Picture My Day #19

2 Sep

Und wieder ist es so weit. Am 1. September 2015 war wieder Picture my day – Day. Ich habe nun schon zum sechsten Mal mitgemacht und es macht immer wieder Spaß. Dieses Mal wurde das ganze von Neontrauma organisiert. An dieser Stelle vielen lieben Dank dafür. Ihr fragt euch, was der Picture my day – Day ist? Hier ist nochmal die Erklärung:

Der “Picture my day”-Day ist ein vorab festgelegter Tag an dem Blogger ihren Tagesablauf mit einer Reihe Fotos dokumentieren. Weder müssen die Bilder irgendeinem fotografischen Anspruch genügen, noch ist es irgendwie wichtig etwas “besonders Spannendes” an diesem Tag abzulichten.

 

Und hier ist nun wieder ein Tag im Leben der Kyralla:

Abends habe ich erstmal bei Zooplus nach einer neuen Katzenklappe geschaut. Die Katzen haben die Alte nach 7 Jahren nun endgültig zerlegt. Natürlich ist die Klappe in weiß derzeit nicht vorrätig!!

Im Bett musste ich dann unbedingt noch was lesen.

Morgens habe ich dann (wie soll es auch anders sein) erstmal vergessen, dass Picture My Day Day war. Also gibt es erst wieder ab dem Frühstück Bilder. Das sind übrigens Vollkorn-Toasties mit Frischkäse und Tomate bzw. Paprika. Das war sehr lecker!

 Danach ging es zum Wocheneinkauf. Erst waren wir beim Aldi…

 …und dann beim Edeka.

Hier mal ein Blick in den Einkaufswagen. Fast nur gesundes Zeug, da ich derzeit ein Ernährungs- und Fitnessprogramm mache.

Wieder Zuhause habe ich gekocht, während Schatzi das Töchterlein vom Waldkindergarten abgeholt hat. Zusammen haben wir dann leckere Ofenkartoffeln mit Dip gegessen.

Beim Einkaufen hatte ich vier Ü-Eier mitgenommen. Zwei Mädchen Überraschungseier und zwei Normale, in denen Minions sein könnten. Irgendwie hatte das Töchterlein mit ihren beiden Eiern Glück. Zwei Figuren von My Little Pony habe ich ihr erschüttelt. Von Minions war jedoch keine Spur.

Vorm Mutter-Kind-Turnen gibt es dann noch in Ruhe eine Tasse Kaffee. Muss auch mal sein. Lustigerweise habe ich beim Picture My Day Day immer dieselbe Tasse. Ist eben meine Lieblingstasse ❤ !!

 So sah es dann beim Turnen aus.

Als ich nach Hause komme, hat Schatzi schon mit dem Saugwischen angefangen.

Ich habe dann bei Etsy nach Inserts für meinen Dori (Kalender) geguckt und wurde fündig. Im Einkaufswagen landeten eine Monatsübersicht und ein Bullet Journal.

Es folgte das tägliche Workout. Dieses Mal stand HIIT auf dem Plan. Ich hasse es, da man sich dabei so richtig auspowern muss. Aber was muss, das muss. Nicht-BVB-Fans denken sich jetzt bitte mein Handtuch weg 😉 …

Danach ist eine Dusche wirklich nötig!!

Zum Abendessen gab es für mich dann Rührei und Vollkorntoast, während Schatzi & Töchterlein Bratkartoffeln gegessen haben.

Abends wird dann noch ganz gemütlich was für den Kalender gebastelt.

Ein Heft ist schonmal fertig. Darin habe ich jetzt die Monatsübersichten. Das mit dem Totoro wird mein Bullet Journal. Das hat mir übrigens die liebe Martina Huppertová gemacht.

Bis spät in die Nacht habe ich dann noch an dem Bullet Journal gesessen. War ganz schön kniffelig! Das Bullet Journal umfasst jetzt eine Shopping Liste…

 

…eine To Do Liste…

…und einen Menüplan.

Dann bin ich ins Bett gegangen, habe mein Buch zu Ende gelesen und bin viel zu spät eingeschlafen. Na ja, Schlaf ist überbewertet 😉 !!

 

Vielleicht bis zum nächsten Mal!

Advertisements

2 Antworten to “Picture My Day #19”

  1. mauzepow 02/09/2015 um 22:06 #

    Ich finde es mega interessant, wie bei anderen der Alltag aussieht, auch wenn man es selbst für alles andere als aufregend findet. Ich habe aber 2 Fragen:
    1. Was ist ein Bullet Journal?
    2. Was für ein Ernährungsumstellung-/Fitnessprogramm machst du?

    • Kyralla 02/09/2015 um 22:13 #

      Ein Bullet Journal ist ein Notizen System für Minimalisten. Da schreibt man To Dos und so auf. Es hilft mir, den Überblick zu behalten.
      Das Ernährungs- & Fitnessprogramm nennt sich Live It. Lift It. Man lernt dort quasi ein gesundes, ausgewogenes Essen. Das Fitnessprogramm kann man entweder im Gym oder Zuhause machen. Ich habe das Hometraining gewählt. Macht echt Spaß, ist aber auch sehr anstrengend und bringt mich manchmal an meine Grenzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: