Kyrallas Wochenschau KW 28 & 29

21 Jul

Vielleicht sollte ich das mit der Wochenschau mal lassen. Irgendwie kann ich mich dazu derzeit gar nicht aufraffen.

ⓖⓔⓢⓔⓗⓔⓝ: Diesen Monat haben wir viele Filme gesehen, und zwar: Dog House, Nightmare Detective 1 & 2, Books of Blood, Warm Bodies, R.I.P.D, Brügge sehen… und sterben, Frau In Schwarz, Smiley. Gerade Warm Bodies und R.I.P.D kann ich nur wärmstens empfehlen. An Serien haben wir zusammen Vikings geschaut und ich allein Outlander und Criminal Minds. Das mache ich mir immer beim Übersetzen an. Vikings gefällt uns leider so gar nicht mehr, aber wir quälen uns noch durch die dritte Staffel.

ⓖⓔⓗöⓡⓣ: Feuerschwanz, Hörproben der neuen Oomph! CD

ⓖⓔⓛⓔⓢⓔⓝ: 1Q84 und Detektiv Conan. Leider ist bei 1Q84 der Funke bisher noch gar nicht übergesprungen. Das Buch ist recht langweilig und ich überlege echt, ob ich es weglegen soll.

ⓖⓔⓣⓐⓝ: In Woche 1 ging es montags wieder zur Hundeschule. Am Dienstag waren wir dann mal wieder in Lüdenscheid shoppen. Mittwoch habe ich mir dann das Staffelfinale von Outlander angesehen und war am Ende doch recht angetan von der Serie. Zum Schluss war die Serie doch noch so wie ich es mir im Buch vorgestellt habe. Am Samstag waren wir zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Die Feier war echt lustig. Auch Emily hatte viel Spaß und war gar nicht von der Tanzfläche zu kriegen. Ich hasse tanzen ja. Von mir kann sie das nicht haben 😉 . Emily ist auch zu allen Leuten hingegangen und hat sie vollgequatscht und ganz stolz ihren Furby gezeigt. Ich finde schon gut, dass sie so offen auf andere zugeht, aber manchmal ist es mir doch etwas zu viel. Möchte ja nicht, dass sie irgendwann mal mit Fremden mitgeht. Sonntag entdecken wir bei unserer Katze Azumi einen Knubbel am Hals, der so groß wie ein Hühnerei war. Natürlich habe ich wieder sofort das Schlimmste befürchtet. Einen Tag später stellte sich aber heraus, dass der Knubbel eine Eiterbeule war. Diese wurde von der Tierärztin etwas ausgedrückt und Azumi hat Antibiotika und Schmerzmittel gekriegt. Die arme Maus! Dienstag ging es viel zu spannend weiter. Während ich unter der Dusche war, hatte sie Emily eine rohe Brechbohne irgendwo gemopst. Da sind wir sofort zum Kinderarzt gefahren, da rohe Bohnen schließlich giftig sind. Letztendlich ist ihr aber gar nichts passiert. Sie ist scheinbar sehr hart im Nehmen. War ich froh! Schatzi wusste gar nicht, dass man Bohnen nicht roh essen soll. Er hat an dem Tag also auch noch was dazugelernt. Mittwoch waren wir wieder mal in Lüdenscheid unterwegs. Beim TKMaxx habe ich eine ganz tolle Schüssel von Mason Cash entdeckt und mich gleich verliebt. Zuhause musste ich allerdings feststellen, dass die Schüssel einen Riss hatte. Das sah man allerdings erst beim Spülen. Da ich am Donnerstag eh nach Dortmund musste, um meine reparierte Kette beim Juwelier abzuholen, habe ich direkt die Chance genutzt und bin dort zum TKMaxx gegangen. Dort gab es noch ganz viele von diesen Schüsseln und so habe ich mir drei Stück in verschiedenen Größen geholt. Die Kaputte wurde einen Tag später wieder in Lüdenscheid von mir umgetauscht. Samstag hatte ich leider den ganzen Tag Migräne. Nach einer Tablette ging es aber zumindest gegen Abend etwas besser, sodass ich mit Schatzi und Töchterlein kurz nach Sonneborn fahren konnte. Das hätten wir mal lieber gelassen, denn Emily hat sich jetzt total in ein Hochbett verliebt und wünscht sich ganz dringend eins. Natürlich mit Rutsche! Wir überlegen nun die ganze Zeit hin und her, ob das nicht noch zu früh ist. Sie ist ja erst drei Jahre alt! Sonntag haben wir zwar nichts unternommen, aber Emily hat zum ersten Mal allein geduscht. Wir haben ihr den Duschkopf ganz tief eingestellt und dann stand sie wie eine Große unter der Dusche und hat sich selbst geduscht. Da gab es dann noch nicht mal Terror, wenn sie Wasser ins Auge bekommen hat! Cool, oder? Bin echt total stolz.

ⓖⓔⓖⓔⓢⓢⓔⓝ: Ganz leckeren Backfisch von Iglu und noch vieles mehr

ⓖⓔⓣⓡⓤⓝⓚⓔⓝ: Kaffee, Sprudel, alkoholfreies Bier, Bier, Caramel Macchiato, Smoothies

ⓖⓔⓕⓡⓔⓤⓣ: Über die tollen Schüsseln.

ⓖⓔäⓡⓖⓔⓡⓣ: Darüber, dass Azumi so eine fiese Eiterbeule hatte.

ⓖⓔⓚⓐⓤⓕⓣ: Kochbuch, Trinkflasche, Mason Cash Schüsseln, Gummistiefel fürs Töchterlein, Müslischale

Bis nächste Woche!

Emily tanzt

 

Furby

Tomatenpflanze

Azumi

Neues Lieblingseis

Neue Müslischale und extrem genialer Joghurt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: