Kyrallas Wochenschau KW 25 & 26

1 Jul

Asche auf mein Haupt. Irgendwie vernachlässige ich die Wochenschau derzeit immer. Bevor ich nun drei Wochen nichts geschrieben habe, kommt hier schnell mein Rückblick der letzten beiden Wochen…

ⓖⓔⓢⓔⓗⓔⓝ: Once Upon A Time, Outlander, Vikings, Die Schöne und das Biest

ⓖⓔⓗöⓡⓣ: Mix im Auto

ⓖⓔⓛⓔⓢⓔⓝ: Rachesommer, Manuskript von Schatzis neuem Roman, 1Q84

ⓖⓔⓣⓐⓝ: In Woche 1 ging es Montag wieder mit Balou zum Mobility. Am Dienstag war ich mit dem Töchterlein beim Mutter-Kind-Turnen. Mittwoch ging es mit Emily zum Fotoshooting. Wir machen ja jedes Jahr ein Shooting mit ihr, um dann immer von zwei Jahren ein Fotobuch erstellen zu lassen. Dieses Mal lief das Shooting leider gar nicht gut. Emily wollte nur das machen, was sie will. Sie war total aufgedreht und wollte nur wie ein Pferd über den Boden reiten. Egal, welche Tricks die Fotografin angewandt hat, es hat nichts genützt. Dementsprechend sehen dann jetzt leider auch die Fotos aus. Man sieht, dass Emily zum Teil überhaupt keinen Bock hatte und ein schönes Familienfoto ist leider auch nicht zustande gekommen. Bin echt enttäuscht und weiß nicht, ob sich nächstes Jahr das Shooting überhaupt noch lohnt. Am Donnerstag und Freitag war ich mal wieder zum Bummeln in der Stadt. Ich habe beim Sale von Esprit ein bisschen zugeschlagen, da die ausnahmsweise mal coole Sachen hatten. Für den regulären Preis hätte ich dort wohl nichts gekauft, aber so habe ich über 100 € gespart. Das hat sich schon sehr gelohnt! Die zwei dünnen Sommerstrickjacken liebe ich jetzt schon total. Samstag waren wir zur MotoMaxx Anniversary Party eingeladen. Eine Freundin von uns arbeitet bei MotoMaxx, einem Motorradladen. Da mussten wir einfach vorbeischauen. Der Abend war wirklich schön und die Musik richtig, richtig gut. Das Café Klunterbunt musste dann leider an diesem Tag auf uns verzichten. Da fand parallel ein Open Air Konzert statt und der Erlös davon sollte den Kindergärten in Wiblingwerde zugutekommen. Na ja, dann eben nächstes Jahr. Sonntag ging es mit lieben Freunden zum Mittelaltermarkt auf Schloss Hohenlimburg. Ich bin sogar in Gewandung gegangen, wobei ich dadurch lediglich einen Euro Eintritt gespart habe. Immerhin… Groß war der Mittelaltermarkt zwar nicht, aber trotzdem gab es genug zu sehen. Bands haben gespielt, jemand ist mit Greifvögeln durch die Gegend gelaufen und natürlich konnte man auch Mittelalterkleidung, Met und wirklich leckere Speisen dort kaufen. Der Flammkuchen war wirklich Weltklasse. Der Boden war ganz dünn und total knusprig. Auch das Schwein im Brötchen war super. Kurz vor Schluss haben wir echt eine riesige Menge Fleisch ins Brötchen gekriegt. Emily fand die Bands, die dort gespielt haben, wohl richtig toll. Sie hat mitgetanzt und ließ sich kaum dort wegbewegen. Leider war das Wetter an dem Tag recht unbeständig. Es ging sogar so weit, dass es einmal kurz gewittert hat und wir auch mehrere nette Platzregen hatten. Es kam aber immer wieder die Sonne mit strahlendblauem Himmel durch. Leider war das Ganze um 19 Uhr dann auch zu Ende. Wir wären gern noch länger geblieben. In Woche 2 fiel erstmal Mobility aus. Es hat den ganzen Tag einfach zu stark geregnet. Das sollte sich auch Dienstag nicht ändern. Da war die vorläufig letzte Stunde Mutter-Kind-Turnen. Eigentlich wollten wir mit unseren Kindern auf den Spielplatz und dort Eis essen. Letzten Endes haben die Kinder dann normal in der Turnhalle geturnt und dort ihr Eis gekriegt. Am Mittwoch waren wir zum ersten Mal beim Pub Quiz. Das war vielleicht spaßig, auch wenn wir nicht alles wussten und Emily manchmal nicht das gemacht hat, was sie sollte. Im Prinzip waren alle von ihr begeistert, was ich so nicht erwartet hätte. Denke, wir werden nun öfter mal hingehen. Bald hat mein Schatz vier Wochen Urlaub. Dann haben wir ja Zeit. Wollten dann noch Freunde fragen, ob sie mitkommen und mit uns zusammen raten wollen. Die Atmosphäre war wirklich toll und so mit anderen zusammen zu rätseln rockt total. Insgesamt gab es vier Runden mit einigen echt verdammt kniffligen Fragen. Samstag war mein Bruder mit seiner Familie da. Er hat mir die Tuppersachen vorbeigebracht, die ich bestellt hatte. Ich muss echt sagen, in Natura ist so eine 10 Liter Tupperschüssel noch größer als ich es mir vorgestellt hatte. Emily hat sich total über die niedliche Hello Kitty Flasche gefreut, die es zu der Bestellung dazu gab. Warum ich schon wieder bei Tupper bestellt habe? Ich habe letztens Mehl gekauft und hatte leider so gar nicht putzige kleine Käferchen darin. War echt sauer, zumal ich gerade Brot backen wollte und genau dieses Mehl brauchte. Jetzt habe ich mir für die speziellen Mehlsorten ein paar Eidgenossen gekauft. Selbst wenn ich nochmal Käfer im Mehl mitkaufe, kommen sie doch wahrscheinlich nicht aus dem Behälter. Bevor ich es vergesse: Mein Bruder hatte seine Hündin Penny dabei und meine beiden Jungs haben draußen wunderbar mit ihr gespielt und sich riesig gefreut. Am Sonntag hatten mein Schatz und ich dann unseren siebten Hochzeitstag. Lange wussten wir nicht, was wir machen sollten. Letzten Endes haben wir uns dann dazu entschlossen Essen zu gehen. Wir hatten so richtig Lust auf Asiabuffet und so sind wir ins Bali gegangen, einem indonesichen Restaurant in Iserlohn. Empfohlen wurde uns das von einer Arbeitskollegin meines Mannes. Wir können ihr wirklich dankbar sein, denn das Essen war ein Traum. Ganz begeistert war ich von dem wirklich frischen, leckeren Sushi. Selbst Töchterlein mochte den Laden. Sie ist immer mit zum Buffet gelaufen und hat sich dann Sachen ausgesucht. Sie fand wohl die Krabbenchips, die panierten Hähnchenstücke, den Klebereis, die süßen Kokosbällchen und das Eis dort am Besten 😉 . Rundum glücklich und total voll sind wir aus dem Laden rausgerollt und haben uns dann dazu entschlossen noch einen Verdauungsspaziergang am Seilersee zu machen. War mal wieder schön dort. Das letzte Mal war ich mit meiner Eltern am Seilersee. Da war ich noch ganz klein und habe gerade Inlineskaten geübt. Alles in allem ein vollkommen gelungener Hochzeitstag. Das Bali sieht uns garantiert bald wieder. Das Restaurant werde ich euch übrigens noch in einem separaten Blogbericht vorstellen.

ⓖⓔⓖⓔⓢⓢⓔⓝ: Sushi!!!!!, Hähnchencurry mit Reis, Hühnerfrikassee

ⓖⓔⓣⓡⓤⓝⓚⓔⓝ: Kaffee, Sprudel, alkoholfreies Bier, Bier, Caramel Macchiato, Smoothies, thailändisches Bier

ⓖⓔⓕⓡⓔⓤⓣ: Über den tollen Hochzeitstag.

ⓖⓔäⓡⓖⓔⓡⓣ: Darüber, dass beim Mittelaltermarkt nicht ganz so tolles Wetter war.

ⓖⓔⓚⓐⓤⓕⓣ: Jeans, Gürtel, zwei Strickjacken, MotoMaxx Longsleeve, ein eBook, eine neue Küchenwaage, Konzertkarten für Oomph! plus neue CD (Vorbestellung)

ⓖⓔⓑⓛⓞⓖⓖⓣ: Freitags-Füller #325, Kyrallas Wochenschau KW 23 & 24, Freitags-Füller #326, Kyrallas kleiner Zoo #3

Bis nächste Woche!

Mittelaltermarkt Band

Greifvogel

Einladung vom Waldkindergarten

Balou & Penny

Daryko & Penny

Hello Kitty

Bali

Seilersee

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: