Kyrallas Wochenschau KW 13 & 14

6 Apr

ⓖⓔⓢⓔⓗⓔⓝ: Wir haben die achte Staffel von Doctor Who durchgeschaut und uns auch die Weihnachtsfolge angesehen. Ich muss sagen, Peter Capaldi ist als Doctor wirklich besser als erwartet. Das wird aber auch vor allen Dingen an seiner tollen Synchronstimme liegen ❤ !! Ansonsten haben wir Torchwood und Castel geguckt. Allein stand dann wieder Ally McBeal auf dem Plan. Mittlerweile bin ich bei Staffel 3 angelangt.

ⓖⓔⓗöⓡⓣ: Feuerschwanz, Oomph! und etwas Musik aus Ally McBeal

ⓖⓔⓛⓔⓢⓔⓝ: Ich habe das erste Kapitel von „Blinde Vögel“ gelesen. Vor ein paar Jahren habe ich schonmal versucht das Buch zu lesen, aber im Krankenhaus konnte ich mich damals nicht wirklich darauf konzentrieren. Da jetzt der dritte Band dieser Thrillerserie erschienen ist, wage ich nochmal einen Versuch. Ich liebe Bücher von Ursula Poznanski. Demnächst möchte ich außerdem gern meine Hörspiele von der Leipziger Buchmesse hören.

ⓖⓔⓣⓐⓝ: In der ersten Woche war dienstags eigentlich Turnen. Wir mussten aber dringend einkaufen und außerdem war das Taufgespräch an dem Abend. Darum haben wir das Turnen ausfallen lassen. Das Einkaufen haben wir uns dann mit einem Latte Macchiato im Café Zuccaba versüßt. Das Taufgespräch verlief ganz gut und ich bin echt gespannt, wie die Taufe unter freiem Himmel im Mai so wird. Hoffentlich spielt das Wetter mit! Ansonsten war in der ersten Woche zwar schon noch einiges los. Darüber werde ich aber nicht auf meinem Blog berichten. Das ist mir zu privat! Nur so viel sei verraten: Ich musste ziemlich häufig ins Krankenhaus, um dort jemanden, der mir nahe steht, zu besuchen. Das zog sich quasi auch durch die zweite Woche. Wir hatten aber auch noch ein paar andere Termine. Unter anderem ging es zur Schwiegermutter, da diese Geburtstag hatte. Aus diesem Grund habe ich auch nochmal den leckeren Käsekuchen gebacken, den es schon zur Tupperparty gab. Apropos Tupperparty: Die Sachen kamen dann auch am Samstag. Ich habe mich total gefreut und den Auflauf an diesem Tag direkt in meinem neuen Ultra gemacht. Am Sonntag sind wir in Lüdenscheid zum Osterfeuer gegangen. Wir waren allerdings ziemlich enttäuscht. Erstens hatte aus unserem Freundeskreis irgendwie keiner Zeit und zweitens gefiel uns die Location nicht so gut. Leider gab es am Wildgehege Mesekendahl dieses Jahr kein Osterfeuer. Dort war es immer so schön. Das Osterfeuer war Mitten im Wald und vom Parkplatz aus sind wir immer hingewandert. Das war ein richtiges Erlebnis. Quasi Nachtwanderung und Osterfeuer in Einem. Leider wird es dort wohl nie wieder ein Osterfeuer geben, weil es Probleme mit den Genehmigungen gab. Der Veranstalter hatte daraufhin keine Lust mehr. Mal schauen, wo wir nächstes Jahr hingehen. Lüdenscheid ist jedenfalls keine Option. Bei dem Osterfeuer dort lief nicht mal Musik und für den Toilettengang musste man 1 € bezahlen. Außerdem war das Osterfeuer total ungemütlich auf einem ziemlich großen Platz. Emily hat es aber gut gefallen. Es war das erste Osterfeuer, das sie aktiv miterlebt hat. Letztes Jahr konnten wir nämlich nicht gehen, da mein Mann arbeiten musste und das Jahr davor war sie noch zu klein, um irgendwas richtig mitzukriegen. Es war schön zu sehen, wie ihre Augen gestrahlt haben.

ⓖⓔⓖⓔⓢⓢⓔⓝ: Gyros Pita, Spätzle-Auflauf und Hähnchencurry waren nur ein paar der leckeren Gerichte

ⓖⓔⓣⓡⓤⓝⓚⓔⓝ: Kaffee, Sprudel, Bier, Alkoholfreies Bier, Latte Macchiato, Pott’s Blitz

ⓖⓔⓕⓡⓔⓤⓣ: Gefreut habe ich mich über die Tuppersachen.

ⓖⓔäⓡⓖⓔⓡⓣ: Geärgert habe ich mich über das, worüber ich hier auf dem Blog nicht berichten möchte. Geärgert ist aber irgendwie das falsche Wort. Ich war eher traurig und habe mir ziemliche Sorgen gemacht. Dementsprechend stressig waren diese beiden Wochen für mich. Geärgert habe ich mich auch über die Brandnooz Box. Darum haben ich nach langem Überlegen mein ABO gekündigt.

ⓖⓔⓚⓐⓤⓕⓣ: Eine Überraschung für meinen Mann, Pedori Nr. 2 und Kreditkartenhüllen.

ⓖⓔⓑⓛⓞⓖⓖⓣ: Kyrallas Wochenschau 12, Freitags-Füller #310, Kyrallas Hexenküche #53: Käsekuchen, [Brandnooz Box] Februar 2015

Bis nächste Woche!

Käsekuchen

Mein Tamagotchi pflanzt einen Kirschblütenbaum

Pott’s Blitz

Sturm

Sorgenfresser ❤

Danke nochmal an unsere lieben Freunde, die uns damit etwas Mut machen wollten!!!

Ausbeute der Tupperparty

Zwei Putztücher haben es nicht aufs Bild geschafft, weil Töchterlein sie direkt in Beschlag genommen hat 😉

Ostern mit selbst gefärbten Eiern und Milka Schmunzelhasen

Sonnenuntergang vor dem Osterfeuer

Osterfeuer

Advertisements

2 Antworten to “Kyrallas Wochenschau KW 13 & 14”

  1. Lexi 12/04/2015 um 15:03 #

    Es tut mir total leid dass einer deiner Lieben im Krankenhaus ist und ich hoffe sehr dass es ihm/ihr bald wieder gut geht. Fühl dich fest umarmt! ❤

    • Kyralla 12/04/2015 um 15:05 #

      Danke! Lieb von dir <3. Die letzten Wochen waren heftig, aber so wie es aussieht darf sie bald wieder aus dem Krankenhaus raus. Irgendwann in den nächsten Wochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: