Kyrallas Hexenküche #50: Gyros überbacken

1 Mrz

Gyros überbacken

Auch dieses Rezept wurde in einer Facebookgruppe verlinkt und stammt mal wieder von Chefkoch. Ich habe es etwas abgewandelt, damit es nicht ganz so ungesund und mächtig ist.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g fertig gewürztes Gyros
  • 3 Paprika
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Sahne
  • 300 g Milch
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Chili
  • Salz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Paprikamark
  • 200 g Streukäse (z.B. Cheddar)
  • 2 EL Parmesan

 

Zubereitung:

  1. Das Fleisch in einer mit Olivenöl gefetteten Pfanne kross braten. Die kleingeschnittenen Paprika zum Schluss hinzugeben und ein bisschen mitanbraten. In der Zwischenzeit die Soße bereiten und den Backofen auf 250° vorheizen.
  2. Zur Soße: 200 ml Sahne, 300 ml Milch, 2 TL Paprikapulver, eine Prise Chili und Salz mit dem Tomaten- und evtl. Paprikamark vermengen.
  3. Die Auflaufform mit etwas Olivenöl fetten und das kross gebratene Fleisch sowie die Paprikastreifen hineingeben. Dann mit Käse bestreuen. Nun die Sahne-Gewürzmischung darüber verteilen.
  4. Zum Schluss den Parmesan und das Fett aus der Pfanne darüber in Linien verteilen.
  5. Den Auflauf im Backofen bei ca. 250° ca. 20 Minuten backen und zum Schluss ca. 5 Minuten Oberhitze, damit die Käseschicht eine leicht gebräunte Farbe erhält!

Dazu passen Kritharakinudeln und ein leckerer Salat! Beim nächsten Mal werde ich ausprobieren, ob man die Kritharakinudeln nicht direkt mit in die Auflaufform geben kann. Genug Flüssigkeit dürfte ja vorhanden sein.

 

Fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen :-)!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: