Kyrallas Hexenküche #49: Delikatessbrot

28 Feb

Delikatessbrot

Letztens ist mir bei Facebook wieder ein Rezept aufgefallen, das ich unbedingt ausprobieren wollte. Es handelt sich dabei um das Delikatessbrot von Ikors. Es sieht nicht nur superschön aus, es schmeckt auch toll.

 

Zutaten:

  • 360 g
  • 15 g frische Hefe
  • 40 g Zuckerrübensirup
  • 390 g Mehl 550
  • 100 g Weizenmehl 1050
  • 60 g Roggenmehl 1150
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Backmalz
  • 35 g Sonnenblumenkerne
  • 35 g Sesam
  • 30 g Leinsamen

 

Zubereitung:

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °/Stufe 1 erhitzen.
  2. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Min./Teigknetstufe.
  3. Teig in eine gemehlte Schüssel füllen, mit Mehl bestäuben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
  4. Teig auf die Arbeitsfläche geben und 10 Mal falten.
  5. Dann einen ovalen Laib formen und in den gefetteten und mit Sesam ausgestreuten Römertopf geben.
  6. Mit Wasser besprühen und mit Sesam bestreuen.
  7. Mit einem scharfen Messer einschneiden.
  8. Deckel auflegen.
  9. In den kalten Ofen stellen und bei 240 Grad 50-60 Minuten backen.

Beim nächsten Mal werde ich den Sesam außen wohl weglassen. Zwar sieht es schön aus, aber wenn man sich eine Scheibe Brot abschneidet, krümmelt man sich die ganze Wohnung voll.

 

Fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen :-)!

Advertisements

Eine Antwort to “Kyrallas Hexenküche #49: Delikatessbrot”

  1. Lexi 01/03/2015 um 14:21 #

    Ich liebe selbst gebackenes Brot, das Rezept liest sich wirklich fabelhaft ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: