Monthly Chart

14 Jan

Die liebe Manu hat zum Jahresbeginn eine Challenge gestartet. Mir gefiel die Idee so gut, dass ich mich gleich dazu bereiterklärte mitzumachen. Aber ihr fragt euch jetzt bestimmt, worum es in der Challenge überhaupt geht. In dem Monthly Chart werden die Sachen zusammengefasst, auf die man in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk legen möchte. Folgende Punkte sind dabei zu beachten:

  • persönliches Augenmerk auf 3-12 Punkte legen
  • Ziele für sich und LeserInnen zusammenfassen
  • Monatsende (oder zum Monatsbeginn) das Resümee bloggen
  • sich nicht unter Druck setzen, auch wenn es nicht läuft wie gewollt

Ich habe mir dabei ganz schön den Kopf zerbrochen, bin dann aber doch noch auf ein paar Sachen gekommen über die ich gern berichten würde und die ich mir für 2015 vorgenommen habe.

ⓐⓚⓣⓘⓥⓘⓣäⓣⓔⓝ // Auf jeden Fall möchte ich weiterhin viele schöne Dinge mit meiner Familie und Freunden unternehmen. Unter anderem habe ich mir ganz fest vorgenommen, ein Spiel der Iserlohn Roosters zu besuchen. Vielleicht sehen wir uns Ende Februar das letzte Heimspiel der Roosters an. Die Eishockeyhalle ist ja quasi fast bei uns um die Ecke.

ⓔⓡⓝäⓗⓡⓤⓝⓖ // Ich möchte mich auf jeden Fall gesünder ernähren und noch etwas abnehmen. Nach der Schwangerschaft hatte ich ja mit Weight Watchers schonmal fast 15 kg geschafft. Davon sind jetzt aber ein paar Kilos wieder drauf. Ende 2014 habe ich versucht mit einer App zum Kalorienzählen abzunehmen. Es hat auch ganz gut funktioniert bis Weihnachten kam. Irgendwie haben wir wohl doch etwas zu viele Plätzchen gebacken und zu doll gesündigt. Jetzt soll es aber weitergehen und ich bin sehr zuversichtlich, dass es klappt. Die App ist einfach super und das Gute ist, man bezahlt nicht monatlich schweineviel Geld dafür ;-). So kriege ich bestimmt noch die letzten Kilos runter. Fühle mich derzeit einfach nicht wohl.

ⓖⓔⓩⓞ©ⓚⓣ // Hier möchte ich gern mal etwas über diverse Spiele berichten. Ich habe mir ganz fest vorgenommen, dass ich mehr Gesellschaftsspiele spielen möchte. Außerdem möchte ich euch auch gern etwas über diverse Computer- oder Videospiele erzählen. Allen voran natürlich World of Warcraft, das ich seit Mitte November wieder ab und zu mal mit meinem Mann spiele.

ⓗⓔⓧⓔⓝⓚü©ⓗⓔ // Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich weiterhin regelmäßig Rezepte poste. Bin mal gespannt, ob das klappt. Hatte so an ein Rezept pro Monat gedacht.

ⓚⓡⓔⓐⓣⓘⓥⓔⓢ // Ich möchte regelmäßig in meinem Erinnerungsbuch basteln. Das Erinnerungsbuch für 2015 liegt schon hier herum und möchte monatlich gefüllt werden. Letztes Jahr hat das leider nicht so gut geklappt und ich musste zum Teil ein halbes Jahr auf einmal verbasteln. Dieses Jahr soll das wieder besser werden. Außerdem möchte ich auch mal wieder Berichte über das Filofaxing schreiben. Eventuell stelle ich dann auch mal meine dekorierten Seiten und andere interessante Sachen vor, die man zum Verschönern seines Kalenders (egal ob Filofax oder nicht) so braucht.

ⓛⓔⓢⓔⓢⓣⓞⓕⓕ // Leider komme ich nicht wirklich viel zum Lesen. Die Rubrik soll mich ein bisschen dazu anspornen, dass ich mich da etwas bessere. Tagsüber fällt es mir mit Kind sehr schwer zu lesen und abends bzw. nachts übersetze ich meistens. Darum werde ich in dieser Rubrik auch über die Hörspiele berichten, die ich so gehört habe. Außerdem möchte ich euch gern sagen, welche Mangas ich so gelesen habe. Wer sich fragt, was das ist: Mangas sind japanische Comics, die man von hinten nach vorne liest. Ich stehe total auf sowas. Überhaupt finde ich alle möglichen Dinge aus Japan super. Ich mag das Essen, die Kultur und diese ganzen niedlichen Dinge, die man in Japan so findet. Ich habe mir überlegt, dass ich 2015 versuchen werde, vier Bücher zu lesen. Monatlich möchte ich gern mindestens ein Hörspiel hören und einen Manga lesen.

ⓜⓔⓘⓝ ⓚⓛⓔⓘⓝⓔⓡ ⓩⓞⓞ // Ich möchte gern eine neue Kategorie einführen und monatlich zumindest ein Foto von unseren Haustieren posten. Wer mich kennt, weiß, ich habe einige davon. Es wird sich also immer ein Fotomodell finden. Hoffe ich zumindest! Freut euch schonmal auf viele tolle Katzen- und Hundebilder.

üⓑⓔⓡⓢⓔⓣⓩⓤⓝⓖⓔⓝ // Wie der geneigte Leser meines Blogs vielleicht weiß, übersetze ich Bücher für den LUZIFER-Verlag. Derzeit sind es Horrorbücher. Thriller sollen aber demnächst auch noch dazukommen. Mir macht die Arbeit viel Spaß und darum halte ich euch gern darüber auf dem Laufenden, an welchem Buch ich gerade arbeite und wieviel ich monatlich geschafft habe. Aber denkt dran! Ich bin Mutter eines kleines Kindes, das noch nicht in den Kindergarten geht. Darum komme ich nur abends zum Übersetzen und bin darum nicht ganz so schnell. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr drei (und wenn es ganz gut läuft vielleicht vier) Bücher übersetzen kann.

Oje. Hoffentlich habe ich mir da jetzt nicht zu viel vorgenommen. Mal schauen, was ich Ende des Monats davon umsetzen konnte.

Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, bei Manus Challenge mitzumachen, dann schaut doch einfach mal auf ihrem Blog vorbei. Ans Herz legen kann ich ihn euch so oder so.

Advertisements

2 Antworten to “Monthly Chart”

  1. monstaaas 16/01/2015 um 18:49 #

    Freue mich ein Loch in den Bauch, dass du mit beim Monthly Chart dabei bist. Schöne Ziele hast du dir ausgesucht und ich freue mich drauf monatliche zu lesen, was du für dich umgesetzt hast. Viel Spass und vor allem Muse, obendrein natürlich auch ein schönes Wochenende 🙂

  2. Lexi 18/01/2015 um 00:47 #

    Freue mich total dass du bei Manus Challenge mitmachst, eine tolle Idee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: