Kyrallas Wochenschau KW 1

4 Jan

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Ich mochte den Heringssalat am Liebsten, den ich Silvester gemacht habe. Alle anderen Sachen waren Silvester natürlich auch lecker. Es gab Raclette, Kartoffelsalat, Pellkartoffeln, Tzatziki, einen leckeren Dip und diverses mariniertes Fleisch mit einer Grillsoße für die Pfännchen.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Ich komme wieder nicht zum Lesen. Jetzt habe ich es mit einem Hörbuch von Gabriel Burns versucht und bin leider dauernd dabei eingeschlafen, da ich nur nachts im Bett hören kann.

3. Mein Lieblingsfilm in dieser Woche:

Ich habe mit Emily den Film von Winnie Puuh geschaut. Der war ja wirklich süß gemacht, aber seht selbst:

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Ich habe mit meinem Schatz Doctor Who Explained und Doctor Who Tales From The Tardis gesehen. Das gehört ja im Prinzip mit zu der Serie. Wir haben uns jetzt die erste Staffel Torchwood bestellt und wollen erstmal damit warten, alle Doctor Who Staffeln nochmal zu schauen.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Dienstag hatte ich einen Termin beim Augenarzt. Das war irgendwie keine gute Idee. Ich musste mir für die Untersuchung Tropfen in die Augen machen, die furchbar brannten und durch die meine Pupillen riesengroß wurden. Irgendwie war mir ganz komisch von den Tropfen. Bei der Untersuchung ist wieder nichts rausgekommen. Einerseits ist das ja gut, denn es bedeutet, dass ich keine Brille brauche. Andererseits ist es für mich insofern doof, dass ich immer noch nicht weiß, warum ich verschwommen sehe. Kann mir nicht vorstellen, dass das nur von meinen trockenen Augen kommt! Das Schlimmste an der Untersuchung war, dass ich danach kaum mehr was sehen konnte. Ich konnte meinem Schatz nicht mal mehr eine SMS schreiben. Dabei hatte ich abends doch noch so viel vorzubereiten. Wollte noch Marinade, Grillsoße, Tzatziki und den Heringssalat machen. Habe schon zu der Ärztin gesagt: Hoffentlich verwechsele ich nicht meinen Finger mit einer Gurke. Ich war fast am Verzweifeln und habe den Spruch der Ärztin, ich solle mir eine Brille leihen, als Scherz angesehen. Dem war aber nicht so. Irgendwann kam meine Mutter nämlich mit ihrer Lesebrille um die Ecke und so konnte ich plötzlich wieder was erkennen. Ich konnte die Rezepte wieder lesen. Gott sei Dank! Sonst wäre ich wohl nie fertig geworden. Hätte nicht gedacht, dass mich die Tropfen so beeinträchtigen. Bei der letzten Untersuchung in der Art war es nicht so schlimm und die Wirkung hielt auch nicht so lange an. Dieses Mal hatte ich einige Tage Spaß mit meinen großen Pupillen. Wenn mich jemand angehalten hätte, hätte er wohl gedacht, dass ich Drogen genommen habe. Zu Silvester kamen ganz liebe Freunde vorbei. Wir haben ganz gemütlich zusammen gegessen und etwas Musik im Fernsehen gehört. Um Mitternacht haben wir dann angestoßen und noch ein bisschen auf der Wii gespielt. Es gab „Wer wird Millionär“ und „Schlag den Raab“. Ich fand die Spiele echt lustig. Die Million haben wir leider nicht gewonnen ;-). Emily hat Silvester mal wieder verschlafen, da bei uns auch nicht wirklich laut geknallt wird. Die nächsten Nachbarn sind schließlich viel zu weit weg. Sie ist aber etwas später als sonst ins Bett gegangen und durfte ein paar Knallerbsen schmeißen. Die hatte vielleicht einen Spaß! Alles in allem hatten wir ein tolles Silvester. Wir gingen erst um 4.30 Uhr ins Bett. Dementsprechend wenig haben wir alle geschlafen. Ich werde echt alt, denn ich musste mich erstmal ein paar Tage wieder von dem Schlafmangel erholen ;-).

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Hoffentlich sind die Knie meines Mannes noch so zu retten. Wenn das MRT negativ ausfällt, muss er wohl an beiden Knien operiert werden: Vertrockneter Meniskus und so.

7. Und sonst so:

Seit Sonntag haben wir einige Stäbe von Emilys Bett abgemacht. Mittlerweile ist sie ja 2 1/2 Jahre alt und ich hatte wirklich Angst, dass sie irgendwann mal über die Gitterstäbe klettert. Sie braucht übrigens immer noch keinen Nucki mehr. Finde echt krass, dass sie einfach von einem Tag auf den anderen nicht mehr nach dem Schnuller gefragt hat. Echt toll!

Bis nächste Woche!

 

Wintereinbruch

Detektiv Conan

Emily mit meinem Schal und Sonnenbrille

Advertisements

2 Antworten to “Kyrallas Wochenschau KW 1”

  1. Lexi 05/01/2015 um 18:54 #

    Detektiv Conan liebe ich total, könnte ich immer wieder gucken! 🙂

    • Kyralla 05/01/2015 um 18:57 #

      Cool. Noch ein Fan. Habe alle Serienfolgen und Filme, die es so auf DVD gibt. Früher habe ich Conan immer nach der Schule geguckt. Emily hat auch schon mitgeschaut und steht auf Detektiv Conan. Hihi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: