Kyrallas Wochenschau KW 46

16 Nov

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Das Beste, das ich gegessen habe, war der Nudelauflauf mit Leberkäse und Spiegelei. Das Rezept dazu findet ihr hier auf meinem Blog. Ein Nachbacken kann ich euch nur empfehlen. Ich hätte mich reinsetzen können so toll war das Gericht. Das wird es garantiert öfter bei uns geben.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Bin mal wieder nicht zum lesen gekommen. Dafür habe ich nur noch 10 Seiten bei Retreat #2 zu übersetzen und 900 Minuten liegt quasi schon auf meinem Schreibtisch.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Ich habe mit der ganzen Familie Findet Nemo geschaut. Mein Mann war ganz begeistert, weil er den Film noch gar nicht kannte und selbst Emily hat sich mal eine zeitlang still hingesetzt.

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Im Moment schaue ich beim Übersetzen ganz gern The Walking Dead. Ist auch zu Recherchezwecken ganz gut ;-). Irgendwann habe ich mal zusammen mit meinem Mann mit der ersten Staffel angefangen, aber diese hat uns nicht so gut gefallen. Darum haben wir aufgehört. Wenn man aber dran bleibt, kann man die Serie echt ganz gut schauen. Leider hat Watchever nur die erste drei Staffeln *schnief*.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Montag haben wir uns den Waldorfkindergarten in Lüdenscheid angeschaut. Der Kindergarten macht einen super Eindruck. Der Waldorfkindergarten ist in einer Villa und diese erinnert stark an Hogwarts von Harry Potter. Eine hölzerne Treppe, die in die erste Etage führt. Überhaupt war dort viel aus Holz, was mir sehr gut gefallen hat. Die Erzieherin hat einen sehr sympathischen Eindruck gemacht und scheint sehr an jedem einzelnen Kind zu hängen. Sie war ganz begeistert von Emily, zumal sie für ihr Alter schon so weit ist. Sie hat uns aber auch gesagt, dass nur noch vier Plätze frei wären und die Bewerberzahl dort wird bestimmt hoch sein. Es ist echt zum Mäusemelken! Am Dienstag habe ich mich morgens mit einigen Müttern getroffen, die ich aus der Waldspielgruppe kenne. Es war ein schöner Vormittag mit Kaffee und Kuchen. Unsere Kinder hatten richtig viel Spaß. Nachmittags war dann der Laternenumzug vom Waldkindergarten. Wir gehen zwar (noch?) nicht in den Waldkindergarten, durften aber trotzdem mitgehen. Schade nur, dass der Papa nicht viel Zeit hatte. Schließlich hatte er um 19 Uhr eine Lesung beim Polizeipräsidium in Hagen. Also bin ich mit Oma hingegangen. Erst wurde dort ein Stück von den größeren Kindern aufgeführt und dann ging es im Dunkeln mit dem Umzug los. Leider kannte ich nicht alle Laternenlieder. Trotzdem war es lustig. Nach dem Umzug gab es sogar noch Martinsbrezeln, Glühwein oder Kinderpunsch und eine Wurst im Brötchen. Zwar habe ich an dem Tag gesündigt, nichtsdestotrotz habe ich innerhalb von einer Woche ein Kilo abgenommen. Bin ein bisschen stolz. Dieses Mal mache ich das mit einer ganz normalen App zum Kalorienzählen. Außerdem habe ich noch eine App, die von mir verlangt, dass ich sieben Minuten Sportübungen am Tag mache. Das ist echt anstrengend! Bin sehr zuversichtlich, dass ich auf die Art und Weise wieder auf ein Gewicht komme, das ich mag ;-). Am Mittwoch ging es dann wieder zur Hundeschule. Zwar klappt die Leinenführigkeit mit Daryko noch nicht hundertprozentig, aber ansonsten hat er sich echt gut gemacht. War wieder sehr stolz! Mittwoch sind wir nach Lüdenscheid gefahren, da ich bei Saturn die Collector’s Edition für World of Warcraft: Warlords of Draenor vorbestellt hatte. Eigentlich wollte ich mit meinem Schatz abends mal ein bisschen was zocken, aber die erste Zeit ging bei dem neuen AddOn irgendwie so gar nichts und all meine Chars hingen in der Garnison fest. Das war echt frustrierend! So konnten wir erst Samstagabend so richtig loslegen, aber dann hat es uns auch wirklich megaviel Spaß gemacht. Apropos Samstag: Da war ich auch wieder bei der Hundeschule. Dieses Mal war das Thema „Spiel und Spaß im Wald“. Daryko hat seine Sache ganz gut gemacht, wovon vor allen Dingen meine Mutter, die ausnahmsweise mit dabei war, sehr überrascht war. Balou war eher so in seiner eigenen Welt. So viele Gerüche von fremden Hunden. Da konnte er sich nur schwer konzentrieren. Es hat aber trotzdem viel Spaß gemacht.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich hoffe, dass das Konzert von Feuerschwanz so richtig genial wird. Es ist zwar komisch ohne das Töchterlein irgendwo hinzugehen, aber irgendwie freue ich mich trotzdem drauf. Ich möchte mir auf jeden Fall ein T-shirt kaufen.

7. Und sonst so:

Außerdem freue ich mich total auf das Thermomix Erlebniskochen am Dienstag. Das wird bestimmt auch toll. Wir lassen uns einfach mal mit ein paar Freunden und Bekannten vom Repräsentanten bekochen. Was will man mehr?

Bis nächste Woche!

 

Laternenumzug

Advertisements

Eine Antwort to “Kyrallas Wochenschau KW 46”

  1. Lexi 16/11/2014 um 23:43 #

    Findet Nemo ist so ein super süßer Film, habe ihn zwar erst einmal gesehen, könnte ihn aber glaube ich immer wieder sehen. 🙂
    Liest sich auf jeden Fall nach einer fabelhaften Woche und das Foto ist super süß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: