[MyCouchbox] Oktober 2014

27 Okt

Dieses Mal hatte ich leider mit der Box ziemliche Probleme. Also eigentlich eher mit GLS. Ich war am Tag der Lieferung nicht Zuhause. Angeblich hatte man dann mein Paket in der Filiale abgegeben. Mein Mann ist extra am nächsten Tag hingefahren. Das Paket war aber nicht da. Scheinbar hat die Fahrerin auch die Unterschrift einer Mitarbeiterin der Filiale gefälscht. Echt unverschämt. Am Mittwoch sollte das Paket dort angeblich abgegeben worden sein. Am Montag riefen wir nochmal in der Filiale an. Immer noch nichts. Wir waren echt megasauer und haben dann auch Stunk bei GLS gemacht. Irgendwann kam dann die Fahrerin reumütig an und hat das Paket abgeliefert. Angeblich hätte sie es extra für uns aus der Filiale geholt. Das ich nicht Lache! Sie hat mir auch einen Zettel für eine Abstellgenehmigung da gelassen. Den wollte sie ein paar Tage später wieder abholen. Die Dame habe ich aber nie wieder gesehen. Ende vom Lied: Ich möchte meine MyCouchbox gern behalten und habe mir eine Packstation eingerichtet. Ist nur doof, dass die nächste Packstation 8 Kilometer entfernt ist. MyCouchbox war sehr nett. In meiner nächsten Luckybox (, die man für 30 Couchpoints durch Produktbewertungen umsonst bekommt,) sollen nun zwei Zusatzprodukte drin sein.

 

Aber nun zum Inhalt:

  • Bonbonmeister Kaiser „Schwarzer Holunder“ (1,29 €)
  • Dr. Oetker Tassenküchlein Schoko (0,79 €)
  • Kölln Honig Nuss Müsli im Portionsbecher (1,19 €)
  • Messner Steirische Schilcher Stangerl (2,19 €)
  • Nussmart Cashews Geröstet und Gesalzen (3,00 €)
  • Pauly Snack Sticks (0,99 €)
  • Simpson Bake Shop Pink Donuts (Preis kann variieren)
  • Snack Insects Dschungelade Taler (2,99 €)
  • Warsteiner Herb Alkoholfrei (0,89 €)

 

Bonbonmeister Kaiser „Schwarzer Holunder“:

Ich bin ja eigentlich nicht so der Bonbontyp, aber diese Bonbons waren wirklich super. Schön fruchtig. Den flüssigen Kern habe ich jetzt nicht so herausgeschmeckt. Nichtsdestotrotz wirklich tolle Bonbons, die ich vielleicht sogar nachkaufen würde. Bezweifle allerdings, dass ich die in meinem Supermarkt bekomme. Ich werde mal schauen.

 

Dr. Oetker Tassenküchlein Schoko:

Mein absolutes Highlight der Box. Ich hätte mir das wohl nie selbst gekauft, habe mich aber sehr gefreut als das Tassenküchlein in der Box war. Die Zubereitung war einfach und schnell und das Ergebnis überzeugt. Der Kuchen war schön schokoladig. Einfach ein Traum! Für den kleinen Kuchenhunger zwischendurch wirklich prima und wohl auch sehr gut fürs Büro. Daumen hoch! Wird auf jeden Fall nachgekauft. Muss noch die anderen Sorten probieren 😉

 

Kölln Honig Nuss Müsli im Portionsbecher:

Das Müsli war auch wirklich lecker. Schön süß. So wie ich es mag, wenn ich denn überhaupt mal Müsli esse. Es war auch schön knusprig. Finde die Idee eines Müsli to go richtig, richtig gut. Wobei man sich das theoretisch auch günstiger selbst machen kann. Einfach eine große Packung Müsli kaufen und sich selbst seine Portion in einen Glas- oder Plastikbehälter füllen. Fertig! Finde den Preis schon zu teuer. Dementsprechend würde ich es nicht nachkaufen. Ich würde es nachkaufen, wenn es günstiger wäre. Da ich in der Luckybox auch dieses Müsli drin hatte, wird mein Mann sich wohl auf der Arbeit darüber freuen.

 

Messner Steirische Schilcher Stangerl:

Die waren einfach nur geil!!! Sagt zumindest mein Mann, der auf solche Würstchen total steht. Mir haben sie auch sehr gut gefallen, wobei ich den Wein jetzt nicht rausgeschmeckt habe. Hätte ich die Beschreibung nicht gelesen, hätte ich nicht gewusst, dass überhaupt Wein drin ist.

 

Nussmart Cashews Geröstet und Gesalzen:

Schön salzig und knusprig. Leider sind sie meines Erachtens mit 3 € viel zu teuer. Darum würde ich um diese Nüsse einen großen Bogen im Supermarkt machen. Sorry!

 

Pauly Snack Sticks:

Salzstangen sind Salzstangen. Damit kann man nie was verkehrt machen. Die dürfen eigentlich auf keiner Party fehlen. Unsere kleine Tochter (2 1/2 Jahre) steht auch ziemlich auf Salzstangen und hat sich direkt auf die Packung gestürzt.

 

Simpson Bake Shop Pink Donuts:

Waren mir persönlich für Donuts etwas zu dick. Die Glasur obendrauf war aber lecker. Schön rosa mit bunten Streuseln. Die kriegt man direkt gute Laune. Für den Preis würde ich sie mir aber nicht unbedingt nachkaufen. Da gibt es bessere Donuts.

 

Snack Insects Dschungelade Taler:

Mir hat die Dschungelade gut geschmeckt. Mein Mann hat sich allerdings nicht getraut zu probieren. Ich finde, man hat die Würmer gar nicht so dominant rausgeschmeckt und die Schokolade war wirklich super. Nachkaufen würde ich das Produkt jetzt nicht, aber als Gag in der Halloween-Box fand ich das richtig klasse!

 

Warsteiner Herb Alkoholfrei:

Ich habe bisher kein alkoholfreies Bier gefunden, das schmeckt. Leider. Warsteiner Herb Alkoholfrei war leider auch nicht wirklich lecker. Im Gegenteil: Selten hat ein alkoholfreies Bier so ekelig geschmeckt wie dieses. Tut mir wirklich leid, aber so haben sowohl mein Mann als auch ich empfunden.

 

Freue mich auf jeden Fall schon auf die nächste Box ;-)!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: