Kyrallas Wochenschau KW 40

6 Okt

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Das Beste war der leckere Burger mit den Kartoffelecken, den ich im Feurvogel 2.0 gegessen habe.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Habe wieder mal nichts gelesen und an Retreat #2 weitergearbeitet. Die Hälfte ist nun jedenfalls schonmal geschafft. Wegen der Kurzgeschichte hat sich das alles ein wenig verzögert.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Habe mit meiner Tochter Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh geschaut. Ein wirklich süßer Film, den ich noch gar nicht kannte. Hier ist der Trailer:

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Natürlich habe ich zusammen mit meinem Mann Doctor Who weitergeschaut. Viele Folgen haben wir nicht mehr und dann sind wir mit der siebten Staffel durch. Dann müssen wir wohl erstmal warten, bis die achte Staffel synchronisiert ist. Die läuft ja gerade erst in England. Allein habe ich nun die drei Staffeln von Lost Girl durch. Echt blöd, dass das Ende so offen ist und ich keine vierte Staffel in Sicht habe. Leider konnte ich die Serie nicht ganz so toll schauen, da ich mit Maxdome derzeit Probleme habe. Die Folge ist mir immer mal zwischendurch abgeschmiert. An der Leitung liegt es nicht, zumal Watchever einwandfrei funktioniert. Nach Lost Girl habe ich nun mit Bitten angefangen. Sieht ganz nett aus, reißt mich aber nicht so doll vom Hocker. Für nebenbei ist es okay.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Dienstag war wieder mal Mutter-Kind-Turnen. Man hat sich wieder richtig viel Mühe gegeben. Dieses Mal stand alles im Zeichen des Apfels und zum Schluss gab es für die Kinder Apfelschorle und frische Apfelstückchen zu essen. Die nächsten beiden Wochen ist leider dann Pause. Ferien und so. Nach dem Turnen ging es zu meiner Tante. Haareschneiden war angesagt und ich quatsche ja immer gern mit meiner Family. Am Mittwoch war dann zum sechzehnten Mal Picture my day – Day. An diesem Tag halten Blogger ihren Tag in Bildern fest. Meinen Beitrag findet ihr hier auf meinem Blog. Zusammen mit meinem Schatz und dem Töchterlein ging es nach Hagen. Im Comic Centrum war mein neuer Manga leider noch nicht da. Dafür habe ich aber im Asiafoodland Tonkatsu-Soße gefunden. Möchte schauen, ob die eine gute Alternative zu Yakisobasoße ist. Diese bekommt man hier leider sehr schlecht und im Internet ist die mit Versand so teuer. Zum Abschluss gingen wir in den Feuervogel 2.0. Der Burger, den wir letztes Mal dort nicht bekommen habe, ging es uns nicht aus dem Kopf. Also mussten wir nochmal hin, um den Burger zu probieren. Er war wirklich lecker, aber im Nachhinein war die Pizza, die wir beim ersten Mal dort gegessen haben, besser. Insgesamt hatten wir einen wirklich tollen Tag. Am Donnerstag hatte uns unser Nachbar zum Babypinkeln eingeladen. Baby-Pia haben wir eine Schildkröte von Cloudb mitgebracht. Die ist bei uns auch total beliebt. Sie macht Meereswellen an die Decke und man kann noch Geräusche einschalten (entweder Meeresrauschen oder eine sanfte Melodie). Das Teil ist echt super und ohne will Emily gar nicht mehr schlafen. Muss demnächst auf jeden Fall mal über Cloudb bloggen. Die haben nämlich total viele tolle Sachen. Die Feier war super. Leider konnten wir nicht so lange bleiben, weil mein Mann zur Nachtschicht musste. Emily hat mit einem 16-jährigen Jungen geflirtet. Das war richtig niedlich. Wenn er da war, hat sie ihn zugelabert und wenn er weg war, hat sie gefragt, wo er ist. Früh übt sich 😉 !!! Am Freitag war ich mit meiner Mutter beim Alwewo Flohmarkt in Altena. Es gab zwar nicht wirklich schöne Sachen dort, aber es war trotzdem ganz spaßig. Ich habe sogar jemanden aus dem Geburtsvorbereitungskurs von früher getroffen. Wir haben uns super unterhalten. Ihre Tochter ist zwei Monate älter als meine und hat schulterlange Haare. Da bin ich ja schon etwas neidisch! Am Samstag waren wir wieder in Hagen. Dieses Mal ging es zu Vorwerk. Mein Thermomix-Repräsentant stellte dort nämlich den neuen Thermomix TM5 vor. Er hat sich sehr über unseren Besuch gefreut, zumal an dem Tag nicht wirklich viel los war in dem Laden. Der neue Thermomix ist in Natura doch schöner als ich dachte. Die neuen Funktionen sind zwar nicht so weltbewegend, aber da der neue Thermomix mehr Fassungsvermögen hat, juckt es mich schon etwas in den Fingern. Abends waren wir bei unseren ehemaligen Nachbarn zu Besuch. Erstens hatten wir uns lange nicht gesehen und zweitens wollte er bei der Lesung meines Mannes am 15.10 Musik machen. Er hat uns dann ein Stück auf der Gitarre vorgespielt und gleichzeitig Mundharmonika gespielt. Echt super! Zusammen haben wir uns eine Pizza bestellt und hatten einen total gemütlichen Abend. Als wäre es nicht schon sechs Jahre her, dass man sich gesehen hat.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich hoffe, dass ich ein passendes Medikament finde, damit ich bald wieder richtig eingestellt bin.

7. Und sonst so:

Sonst fällt mir heute nichts mehr ein. Macht es gut ihr Lieben!

Bis nächste Woche!

 

Advertisements

7 Antworten to “Kyrallas Wochenschau KW 40”

  1. Lexi 07/10/2014 um 16:45 #

    Glaube Dr Who muss ich auch mal sehen, hab nun schon so viel gutes gelesen und die Neugier ist schon recht groß. 😀 Der Feuervogel hört sich auch toll an, die Seite gefällt mir! 😀
    Klingt nach einer tollen Woche, freue mich dass ihr so eine schöne Zeit hattet. ♥

    • Kyralla 07/10/2014 um 21:30 #

      Kann dir Doctor Who wirklich nur empfehlen. Selten so eine geniale Serie gesehen! Doctor Who hat alle meine bisherigen Lieblingsserien ganz schnell überholt.

      • Lexi 07/10/2014 um 22:18 #

        Welche waren denn das zuvor? 🙂

      • Kyralla 07/10/2014 um 22:20 #

        Castle, Akte X, Buffy, Firefly und Tru Calling.

      • Kyralla 07/10/2014 um 23:17 #

        Kleine Vorwarnung: Die erste Folge von Staffel 1 ist sehr trashig und gefiel mir erst nicht so. Ab der Zweiten wird es aber echt toll!!!

  2. Christine 07/10/2014 um 17:19 #

    Das mit der Serie ist ja doof… ich hasse es, wenn der Cliffhanger recht offen ist und man dann ewig auf die Fortsetzung warten muss.
    Und generell funktioniert (bei uns ist es aber die lahme Leitung…) Streamen bei uns echt schlecht…

    • Kyralla 07/10/2014 um 21:35 #

      Ja. Ich mag Cliffhanger auch so gar nicht. Grummel.
      Die schnelle Leitung hatten wir uns extra geholt, weil wir über AppleTV Watchever gucken wollten und um die PS4 schneller updaten zu können. Außerdem spielen wir auch ab und zu mal Onlinespiele. Da ist eine schnelle Leitung auch von Vorteil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: