Kyrallas Wochenschau KW 38

22 Sep

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Bei uns gab es diese Woche wieder Sauerkraut nach diesem Rezept. Ich liebe es einfach!

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Natürlich habe ich wieder nichts privat gelesen. Dafür bin ich Mittwoch mit der Kurzgeschichte von Pax Britannia #2 fertig geworden. Die hört ganz schön fies auf. Da möchte man sofort wissen, wie es weitergeht. Außerdem arbeite ich jetzt wieder halbwegs erholt an Retreat #2 weiter.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Habe mit meiner Tochter Robin Hood geschaut. Das ist wirklich ein toller Disneyfilm, aber seht am Besten selbst:

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Wir haben wieder eine neue Folge Castle gesehen. Außerdem sind wir mittlerweile sogar schon bei der sechsten Staffel von Doctor Who angekommen. Man sind wir süchtig! Das hatte ich selten bei einer Serie. Ansonsten habe ich beim Übersetzen wieder Lost Girl weitergeschaut. Die Serie ist echt nicht schlecht. Mir gefällt sie.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Montag war ich mit meinem Schatz im Café Klunterbunt ganz in unserer Nähe. Dort soll er im Oktober eine Lesung zu seinem Buch Edom abhalten und darum musste schon im Vorfeld einiges besprochen werden. Wie lange er sich die Lesung so vorstellt und so weiter. Wir hatten einen wirklich schönen Nachmittag dort und die Betreiber des Cafés waren total lieb. Sie haben auch einige Katzen, sodass wir sofort auf einer Wellenlänge waren 😉 . Dienstag war wieder Mutter-Kind-Turnen. Auch dieses Mal haben wir ein paar wirklich schöne Übungen gemacht. Es war nur schade, dass nicht so viele Kinder da waren. Donnerstag haben wir erstmal beim LIDL nach Matschkleidung für unsere Kurze geguckt. Zwar waren wir schon früh da, aber wohl nicht früh genug. Gummistiefel in Emilys Größe gab es nämlich keine mehr. Ansonsten haben wir aber alles bekommen, was wir wollten. In größeren Größen gab es die Matschhosen zwar nur ohne Träger, aber das ist ja nicht so schlimm. Nach dem Einkauf ging es direkt zum Finanzamt. Dort musste ich wegen meiner freiberuflichen Tätigkeit einen Fragebogen ausfüllen. Nun bekomme ich eine neue Steuernummer und bin offiziell freie Übersetzerin. Yeah! Freue mich total. Ein Gewerbe muss ich nicht anmelden, da es sich beim Übersetzen um eine künstlerische Tätigkeit handelt. Freitag sind wir spontan nach Dortmund gefahren. Mein Schatz wollte sich nämlich gern neue Schuhe kaufen, weil seine Alten irgendwie alle auseinanderfallen. Er hat dann auch richtig schöne, dunkelrote Chucks in einem Laden gefunden. Die stehen ihm richtig gut. Ich musste unbedingt zum Saturn, da das neue Album von Feuerschwanz erschienen ist. Das Album ist so großartig und läuft bei uns schon rauf und runter. Emily kann sogar auch schon etwas mitsingen und hat immer Spaß, wenn wir die mittelalterliche Spaßmusik anmachen. Wo wir schonmal in Dortmund waren, durfte natürlich das Getränk beim Starbucks nicht fehlen. Wir haben uns einen Vanille Latte geholt und für die Tassimo Karamellsirup. Dann können wir unseren Latte Macchiato aus der Tassimo selbst mit Karamell verfeinern. Lecker! Wo wir gerade bei lecker sind: Donuts durften natürlich auch nicht fehlen! Für mich gab es einen Oreo Donut von Happy Donazz. Wirklich sensationell!! Am Wochenende war dann nicht viel los bei uns. Am Samstag hat es fast den ganzen Tag gewittert und am Sonntag durfte ich mein Filofax-Wichtelpaket auspacken. Ein Filofax ist, wie aufmerksame Leser meines Blogs wissen, ein Kalender. Die Einlagen kann man sich individuell gestalten und mit Washi Tapes, Stickern und Sticky Notes verzieren und ebendas enthielt das Paket. Ich war wirklich überwältigt, was für tolle Sachen man mir zusammengestellt hatte.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich hoffe, die Lesung von Andreas Gruber wird am Dienstag richtig toll. Nach der Lesung gehen wir noch mit Andreas in ein Café. Wir haben ihn ja schon bei der Criminale in Nürnberg getroffen und mit ihm geredet. Er ist wirklich sehr nett. Insofern freue ich mich jetzt schon auf einen schönen Abend.

7. Und sonst so:

Emily kriegt schon wieder zwei neue Zähne. Unten links und unten rechts kommt ein Backenzahn durch. Oben habe ich noch nicht geschaut. Obwohl sie zahnt, beschwert sie sich nicht und ist ganz tapfer.

Bis nächste Woche!

Wichtelpost

Kinderthermomix im Einsatz

Advertisements

Eine Antwort to “Kyrallas Wochenschau KW 38”

  1. Lexi 22/09/2014 um 21:07 #

    Ich liebe Happy Donazz total, die haben so viel Auswahl da weiß man gar nicht was man nehmen soll. Und alles tooootal lecker! Klingt auf jeden Fall nach einer angenehmen Woche und natürlich gratuliere ich dir zum Status der freien Übersetzerin! Cool 😀 Erinnere mich noch sehr gut wie das bei mir war als ich das machen musste. 🙂 Aber mittlerweile ist das recht unkompliziert finde ich.
    Wünsche dir eine fabelhafte neue Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: