Kyrallas Wochenschau KW 26

1 Jul

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Also das beste Essen war natürlich der Burger mit den Kartoffelecken, den wir im Das Greif gegessen haben. Das Restaurant ist in Lünen. Dazu werde ich wohl noch mal gesondert berichten, weil ich so begeistert bin!!!

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Ich lese kein Z-Burbia mehr, weil ich diese Woche (um genau zu sein am Freitag) mit dem Buch fertig geworden bin. Jetzt wartet direkt das nächste Buch auf meine Übersetzung. Mal schauen, ob ich zwischendurch mal was privat lesen kann.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Diese Woche haben wir irgendwie nichts Gescheites geschaut, zumal wir uns ein neues Spiel (Watch Dogs) für die PS4 geholt haben.

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Ich habe wieder mal eine Staffel Ghost Whisperer zu Ende geschaut und bin jetzt bei der letzten Staffel angekommen. Mal schauen, was ich gucke, wenn ich mit der Serie fertig bin!

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Dienstag waren wir wieder beim Turnen im Turnverein. Emily hatte mächtig Spaß und war hinterher ganz durchgeschwitzt. Leider macht der Turnverein auch demnächst Sommerpause. Dann kann Emily weder Turnen noch in die Waldspielgruppe gehen. Echt schade! Sie wird das wohl auch nicht verstehen, warum sie nicht mit den anderen Kindern spielen kann. Am Mittwoch ging es wieder zum Wochenmarkt. In dem Zusammenhang habe ich auch das Bastel-Wanderpaket weitergeschickt. Darüber werde ich aber auch nochmal einen gesonderten Bericht schreiben. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich habe ein paar tolle Sachen bekommen. Bei den fast 11 € Versandkosten wäre ich aber beinahe in der Post umgekippt :-). Es war halt ein großes Paket. Am Donnerstag war mein Schatz zu Recherchezwecken beim Psychologen. Finde echt nett, dass der das gemacht hat! Man möchte ja schließlich schon gern authentisch schreiben. Am Donnerstag war wieder Hundeschule. Dieses Mal hatten wir Daryko, unseren Samojeden, dabei. Leider konnten wir keinen Hundesport mit ihm machen, weil er sich total verweigert hat. Entweder liebt er Luna heiß und innig oder er hat Angst vor den Geräten, weil er letztes Mal wiederholt vom Steg gefallen ist. Keine Ahnung, was mit ihm los war. Beim nächsten Mal nehme ich lieber beide Hundis mit. Dann habe ich einen Ersatzhund zur Hand und Balou macht das Agility auch total Spaß! Am Samstag hatten mein Schatz und ich Zuckerhochzeit (6. Hochzeitstag) und waren ganz lecker essen. Dieses Mal haben wir unsere Freunde mitgenommen, weil die auch ganz in der Nähe wohnen und wir sie eh viel zu selten sehen. Der Abend war megatoll und das Essen so großartig. Vielen Dank nochmal, Lexi! Ohne deinen Blogbericht wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen. Am Sonntag war richtig viel los bei uns. Ich war gerade dabei Brot zu backen, da rasen zwei Roller die Straße runter. Der zweite Rollerfahrer ist gestürzt und so sind wir direkt rausgerannt. Der Fahrer erzählte uns, er habe eine Katze voll erwischt. Da musste ich den erstmal durchbeleidigen. Besagte Katze haben wir nirgends gefunden. Nur einige weiße Haare mit ein bisschen schwarz lagen auf der Straße. Ich habe mir solche Sorgen gemacht! Irgendwann haben wir Kimba und Azumi auf dem Grundstück gesehen. Der Rollerfahrer konnte sich aber nicht so richtig entscheiden, welche Katze er denn nun „überfahren“ hat. Er war der Meinung, es sei die Rote gewesen. Na ja, zu den Haaren auf der Straße passte das jedenfalls nicht. Wir haben dann Azumi und Kimba erstmal reingeholt und diverse Tierärzte angerufen, zumal die Beiden sich ganz normal benommen haben. Jetzt fehlt natürlich aber auch noch unser Streuner Lucky. Der ist auch weiß und etwas getigert. Dementsprechend könnte das Fell auch von ihm sein. Wir haben wirklich furchtbare Angst, dass ihm was passiert ist. Allen anderen Katzen ging es (wie gesagt) gut. Der Rollerfahrer tat mir auch irgendwie leid. Er hat sich auch Sorgen gemacht und sich beim Sturz selbst verletzt. Er hat an der Hand geblutet und dann war da wohl noch eine Schürfwunde am Bein. Er hat selbst zwei Katzen und hat dementsprechend sofort gebremst. Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass es Kimba war, hatte die Katze dadurch wohl auch echt eine Glückssträhne, denn er hat nichts. Ein komischer Beigeschmack ist da aber doch, da Lucky fehlt. Wer sagt mir denn, dass er dem Typen nicht vor den Roller gelaufen ist? Fakt ist, wir haben Lucky nicht auf dem Grundstück gefunden und der Rollerfahrer hat gesagt, die Katze sei aufs Grundstück gerannt. Hoffe, Lucky ist bald wieder da! Dann haben wir Gewissheit.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich wünsche mir, dass wir einen tollen Tag in Köln verbringen!

7. Und sonst so:

Hoffentlich läuft es nächste Woche bei der Hundeschule besser.

Bis nächste Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: