Kyrallas Wochenschau KW 23

8 Jun

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Am Besten geschmeckt haben mir die gebratenen Nudeln vom Asia Hung. Die Ente war superlecker, die Soße auch und das Gemüse war noch schön knackig.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Bin wie immer nicht zum Lesen gekommen. Dafür bin ich nun bei Z-Burbia in den letzten Zügen. Nur noch knapp 50 Seiten.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Bei uns gab es diese Woche Tanz der Teufel 2. Der erste Teil ist in Deutschland ja leider beschlagnahmt. Mir gefiel der Film richtig gut, obwohl er schon sehr alt ist. Bruce Campbell ist einfach Kult! Aber seht selbst…

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Diese Woche war mal wieder Ghost Whisperer angesagt. Ich bin jetzt an der Stelle, wo Jim stirbt und sich einen neuen Körper sucht. Das war so traurig!!

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Montag waren wir bei tollem Wetter mal wieder geocachen. Wir mussten den Cache „Märchenwald“ noch zu Ende machen. Leider wurde es beim letzten Mal schon dunkel, sodass wir den Final nicht finden konnten. Scheinbar haben wir uns an einigen Stationen doch zu lange aufgehalten. Im Hellen war es dann doch recht einfach und wir haben das Märchenschloss gefunden. Diese Runde war wirklich liebevoll gestaltet. Bei dem Märchen Sterntaler hingen Sterne und Taler in einer Tanne. Im Final war ein richtiges Schloss aus Plastik und bei Rapunzel hatte man einen kleinen Turm gebastelt. Wirklich klasse wie viel Mühe sich da jemand gegeben hat! Falls ihr in der Nähe von Lüdenscheid oder Hagen wohnt, dann müsst ihr auf jeden Fall diesen Cache machen. Am Dienstag bin ich ausnahmsweise mal allein zur Waldspielgruppe gegangen. Mein Mann hatte keine Zeit, da er eine Fortbildung hatte. Ich habe es sogar allein ganz gut geschafft, da es mir an dem Tag ganz gut ging. Glück gehabt! Das Wetter war auch prima und wenn es so weiter geht, gehe ich vielleicht auch mal mit Emily zum Turnverein. Manchmal hat die kleine Maus echt Hummeln im Popo. Am Mittwoch ging es das erste Mal zum Einkaufen auf den Wochenmarkt in Lüdenscheid. Der ist immer mittwochs und samstags. Uns hat es so viel Spaß gemacht, dass wir auf jeden Fall wieder dort einkaufen werden. Irgendwie hat so ein Markt ein ganz gewisses Flair. Außerdem war das Obst und Gemüse echt toll und teilweise viel billiger als im Supermarkt. Wir haben zum Beispiel ein Kilo richtig aromatische Erdbeeren für zwei Euro bekommen. Ein Kilo Kirschen kostete 3,90 €. Außerdem bekommt man dort ganz tolle Eier und auch prima Hähnchenfleisch. Total angetan hat es mir ja der Gewürzestand. Es gibt da so viele tolle Sachen. Am Liebsten würde ich die alle mal testen. Ich denke, ich werde bald mal einen ausführlichen Bericht dazu schreiben. Nachmittags ging es dann zum Fotostudio. Dort machen wir ja jedes Jahr mit Emily Fotos, um eine schöne Erinnerung zu haben. Da sieht man erstmal wie sie sich jährlich so verändert. Die Fotos sind wirklich wunderschön geworden. Nächstes Jahr machen wir uns dann von diesem Shooting und dem Nächsten ein Fotobuch. Ansonsten war nicht viel los bei mir. Bin viel mit den Hundis spazieren gegangen. Emily war natürlich auch mit und wenn sie nicht mehr laufen konnte, wollte sie ins Tragetuch. Ärgerlich ist, dass wir am Sonntag nicht zur Taufe von Bennet konnten. Unsere Freunde haben meinen Mann via WhatsApp zur Taufe eingeladen und da er diese App nicht mehr benutzt, haben wir erst ziemlich spät von der Einladung erfahren. Da konnte mein Mann auch seinen Dienst nicht mehr tauschen. Schon doof. Es wäre uns schon wichtig gewesen, zumal eine Taufe nur einmal im Leben ist. Apropos Taufe: Wir haben nochmal bei unserem Pfarramt angerufen. Wir haben ja nun endlich eine neue Pastorin bekommen. Insofern kann das Projekt Taufe wieder angegangen werden. Wir haben mal nachgefragt, ob die Taufe auch außerhalb des Gottesdienstes stattfinden kann. Wir haben nämlich einen Taufbrunnen bei uns in der Ecke, der aber leider nicht mehr als solcher benutzt wird. Vielleicht kann die neue Pastorin das ja ändern. Das wäre so cool!!! Mal schauen, wann ich diesbezüglich eine Antwort bekomme. Eigentlich hätten wir Emily ja schon längst getauft, aber wir haben die Taufe verschoben als einer der Taufpaten nicht konnte und zu der Zeit im Urlaub war. Na ja, mir ist das sowieso nicht so wichtig.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich wünsche mir, dass ich einen tollen Geburtstag habe. Mist. Werde am Mittwoch schon wieder ein Jahr älter. Schnief.

7. Und sonst so:

Emily kann jetzt richtig süß Küsschen geben und einen auch ganz fest drücken. Außerdem sagt sie häufig, dass sie uns lieb hat. Das geht runter wie Öl!

Bis nächste Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: