Kyrallas Wochenschau KW 12

23 Mrz

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Das beste Gericht war wohl das Schweinefilet mit Käsesoße. Das Rezept dazu findet ihr hier auf meinem Blog. Das Essen war wirklich megalecker und ganz einfach & schnell gemacht.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Ich lese immer noch Schatzis zweites Buch. Mittlerweile habe ich schon über die Hälfte geschafft. Was heißt schon? Eigentlich hatte ich gehofft, ich wäre etwas schneller. Da ich aber jeden Abend übersetze, komme ich nicht so viel zum Lesen. Vom dritten Buch, das ich übersetze, habe ich nun das erste Kapitel fertig. Z-Burbia gefällt mir echt sehr gut. Es ist mal was ganz anderes. Der Protagonist wendet sich direkt an den Leser, was mal eine ganz neue Erzählperspektive ist. Das Buch ist auch schön blutig. So etwas gefällt mir. Schließlich schaue ich ja auch gern Horro Slasher. Mal schauen, wie sich die Story entwickelt

3. Mein Lieblingsfilm in dieser Woche:

Dieses Mal haben wir wieder keinen Film geschaut. Mein Mann hatte viel Nachtdienst und so sind wir abends nicht zum Gucken gekommen. Tagsüber schauen wir keinen Film zusammen, da unsere Tochter dann wach ist und bespaßt werden möchte. Da haben wir dann andere Dinge zu tun.

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Ich vermisse irgendwie Veronica Mars. Wir haben uns dann etwas mit Castle getröstet. Demnächst muss ich auch mal Beauty and the Beast aufholen. Wäre da echt gern mal auf dem aktuellen Stand. Mir gefällt die Serie immer noch ganz gut. Ich würde sie mir zwar nicht auf DVD oder BluRay holen, aber aus dem TV mitgeschnitten ist das eine ganz nette Unterhaltung.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Eigentlich wollte ich Dienstag mit Emily zu der Waldspielgruppe „Wurzelzwerge“ gehen. Mir ging es aber nicht so gut und so ist mein Schatz gegangen. Fand das echt schade. Hatte mich so auf den Vormittag im Wald gefreut. Hoffentlich klappt es nächste Woche. Ansonsten war ich auch nochmal beim Arzt und das Gespräch dieses Mal war echt positiv. Er hat mir etwas Hoffnung gemacht. Es war echt schön mal mit einem Arzt zu quatschen, der mich versteht und mir auch glaubt. Hatte letztens schon wieder so einen doofen Arzt. In seiner Praxis hatte ich erhöhten Blutdruck und Puls. Bin eben immer nervös, wenn ich eine Arztpraxis betrete. Ich habe ihm gesagt, dass mein Blutdruck Zuhause eher niedrig und mein Puls normal ist. Das hat er mir nicht abgenommen. So etwas nervt mich. Und genau dieser Arzt erzählt mir was von Vertrauensverhältnis! Der sieht mich wohl nicht mehr wieder. Freitag war ich mit meinem Schatz, meiner Tochter und meiner Cousine in Hagen bummeln. Der Tag war wirklich schön. Wir haben unter anderem beim HEMA nach Bastelsachen geschaut und etwas im Comic Centrum gestöbert. Meine Cousine hat auch einen richtig tollen Terminplaner gefunden. Einen Filofax haben wir in Hagen leider nicht gesehen. Verstehe das gar nicht. In Lüdenscheid beim Thalia lagen einige herum. Für einen Kaffee hat die Zeit leider nicht mehr gereicht. Mein Mann musste abends noch zur Arbeit. Schade!

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich hoffe, dass wir die Zusage für das Bed & Breakfast in Konstanz bekommen. Wegen einem Arzttermin muss ich Ende Mai dahin und die meisten Hotels sind schon ausgebucht. Drückt mir mal die Daumen! Wenn es ganz gut läuft, können wir sogar Anita & Scotty besuchen. Die beiden sind ja nicht allzu weit vom Bodensee entfernt. Würde mich echt freuen, wenn ich mal ihre kleine Tochter kennenlerne. Generll freue ich mich mittlerweile darüber, dass ich nach Konstanz muss. Habe mir schon im Internet angeschaut, was man dort so an tollen Sachen besichtigen kann. Denke, wir werden uns auf jeden Fall die Pfahlbauten und eventuell auch die Insel Mainau ansehen. Vielleicht geht es auch noch ins Sea Life. Mal schauen! Vielleicht kann der eine oder andere von euch mir ja noch was empfehlen. Auf jeden Fall geht es auf dem Rückweg noch zur „Tante“ meines Mannes. Sie freut sich schon total auf unseren Besuch und macht uns leckere Käsespätzle.

7. Und sonst so:

War ganz stolz als mein Mann mir erzählt hat, dass Emily bei der Spielgruppe die einzige war, die den kompletten Weg gelaufen ist. Die anderen Kinder haben sich wohl ab und zu mal tragen lassen. Emily ist eine Kämpferin. Sie schläft auch erst, wenn es gar nicht mehr anders geht. Die kleine Maus ist einfach toll, aber das sagt ja bestimmt jeder über sein Kind ;-). Mittlerweile geht Emily auch jeden Tag die Runde mit den Hundis selber. Von wegen Tragetuch! Derzeit ist das Tragetuch abgemeldet. Sie hat echt viel Energie. Manchmal ist sie wie ein kleiner Flummi. Aber das ist auch gut so. Ich liebe sie genau so wie sie ist!

Bis nächste Woche!

Advertisements

Eine Antwort to “Kyrallas Wochenschau KW 12”

  1. Lexi 26/03/2014 um 21:19 #

    Es ist schön zu lesen dass du bessere Neuigkeiten bekommen hast und dein Arzt nett ist, da gibt es nichts Wichtigeres als ein gutes Verhältnis. Das kann ich nur zu gut verstehen. Ich drücke dir die Daumen das ihr das Hotel bekommt.
    Wünsche dir eine zauberhafte Restwoche ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: