Kyrallas Wochenschau KW 6

10 Feb

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Das Beste, das ich gegessen habe, war die Lammpfanne mit Reis im Restaurant Marrakesch in Dortmund. Ich war schon zum zweiten Mal da und das Essen ist einfach jedes Mal unglaublich lecker!!!! Außerdem ist der grüne Tee mit frischer Pfefferminze der Kracher. So leckeren Tee habe ich noch nirgends getrunken. Zwar ist der auch knallesüß, aber man trinkt ihn ja nicht jeden Tag. Wenn ich in Dortmund wohnen würde, wäre ich aber wohl häufiger zum Teetrinken da ;-).

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Bin irgendwie wieder nicht zum Lesen gekommen. Schäme mich schon ein bisschen. Bald weiß ich gar nicht mehr, was in dem Buch Der Sarg überhaupt passiert ist und darf von vorne anfangen. Grummel. Bei The Retreat bin ich aber immer noch fleißig. Habe jetzt schon über die Hälfte des ersten Bandes übersetzt. Es macht echt tierisch Spaß!

3. Mein Lieblingsfilm in dieser Woche:

Einen Film gab es nicht. Leider hat nämlich unsere Playstation den Geist aufgegeben, sodass wir die schönen Filme auf BluRay nicht mehr schauen können. Schnief. Naja, vielleicht gibt es Endes des Monats ja eine Playstation 4 für uns. So lange gibt es wohl erstmal keinen Film mehr bei uns!

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Diese Woche habe ich eine neue Serie entdeckt, die echt super aussieht. Sie heißt Beauty and the Beast. Die ersten beiden Folgen wurden ausgestrahlt und haben mich derart begeistert, dass ich wohl weiter dranbleiben werde. Sleepy Hollow habe ich nebenbei etwas geguckt. Muss mir das aber nochmal in Ruhe mit meinem Schatz anschauen. Die erste Folge sah aber nicht so toll aus. Damals bei Grimm war die erste Folge aber auch doof und ich bin froh, dass ich der Serie nochmal eine Chance gegeben habe. Apropos Grimm: Die zweite Staffel ist nun zu Ende. Jetzt muss ich darauf warten, dass die nächste Staffel ins Fernsehen kommt. Außerdem hoffe ich, dass dann die zweite Staffel nochmal wiederholt wird. Habe da leider wegen des Wasserschadens so einige Folgen verpasst. Ansonsten schauen wir noch fleißig Veronica Mars. Die Serie ist echt großartig! Schade, dass man sie irgendwann eingestellt hat. Es soll aber bald einen Kinofilm zur Serie geben. Fans haben wohl so viel Geld gespendet, dass man ihn drehen konnte.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Wir musste die Woche noch so einige Male mit Daryko zum Tierarzt. Dort wurde dann der Verband gewechselt und das Pfötchen zur besseren Heilung gelasert. Worüber ich mich diese Woche ganz besonders gefreut habe: Mein übersetztes Buch 900 Meilen gibt es nun auch bei Amazon als eBook zu kaufen. Im April erscheint dann die Printausgabe. Bin schon ein bisschen stolz auf mein „Baby“!! Habe das Buch zwar nicht geschrieben, aber trotzdem ;-). Am Dienstag kam unser Waschtrockner an. Jetzt ist unser Badezimmer komplett. Der Waschtrockner ist toll. Da macht es mir echt Spaß Wäsche zu machen. Man kann ihn sogar vorprogrammieren, sodass ich (wenn ich morgens aufstehe) gewaschene und getrocknete Wäsche aus dem Waschtrockner nehmen kann. Am Mittwoch hat sich die Schwiegermutter angekündigt. Leider ist sie wohl mit unserer „neuen“ Wohnung auch nicht zufrieden. Generell wohnen wir ihr eh viel zu abgeschieden und sie mag nicht wie es auf unserem Grundstück aussieht. Sie versteht nicht, dass bei der Größe des Grundstücks halt nicht jeder Grashalm auf die gleiche Größe geschnitten sein kann. Wahrscheinlich ist ihr die Wohnung auch zu bunt, aber sie muss ja nicht hier wohnen. Am Samstag waren wir bei einer Freundin zum Geburtstag eingeladen. Der Abend war echt lustig und ich habe mich sehr gut unterhalten. Leider konnten wir nicht allzu lange bleiben, da Emily irgendwann ins Bett musste. Wir wollten sie aber nicht Zuhause lassen. Habe meine Tochter gern um mich ;-). Am Sonntag war ich dann mit Mann und Kind in Dortmund im Restaurant Marrakesch. Das habe ich oben ja bereits erwähnt. Ein toller Tag mit richtig gutem Essen. Was will man mehr?

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Hoffe, dass Darykos Wunde gut verheilt. Mittlerweile verbinden wir den Fuß selbst. Die Tierärztin hat uns das gezeigt. Haben ihm auch schon Hundeschuhe besorgt für die Zeit nach dem Verband. Das Pfötchen muss nämlich noch gut geschützt werden. Hoffentlich darf er bald mal wieder ein bisschen weiter gehen als nur bis zur Ecke und zurück. Damit ist er nicht wirklich zufrieden.

7. Und sonst so:

Emily kann jetzt bis 10 zählen. Bin selbst ganz überrascht. Zwar vergisst sie meistens die 8, aber alle anderen Zahlen kriegt sie richtig gut hin. Sie hat jetzt auch schonmal mit Aufsatz auf unserem Klo gesessen, aber leider hat sie noch nichts ins Klo reingemacht. Bin gespannt, wann das kommt!!

Bis nächste Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: