Kyrallas Wochenschau KW 45 bis 48

1 Dez

Na toll. Da wollte ich mich bessern und häufiger einen Wochenrückblick schreiben und dann schaffe ich es wegen dem Wasserschaden doch nicht.

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

In diesen drei Wochen war wohl das Paprika-Sahne-Hähnchen das Beste, das ich gegessen habe. Das Rezept dazu findet ihr hier.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Ich freue mich sehr euch mitteilen zu könne, dass ich mit 900 Miles fertig geworden bin. Am 12.11 war es soweit. Eigentlich wollte ich ja früher fertig werden, aber meine Krankheit und die Bindehautentzündung, die ich dann auch noch zusätzlich bekommen habe, haben mich etwas zurückgeworfen. Ich bin trotzdem stolz darauf, dass ich es jetzt geschafft habe und das nächste Projekt ist schon in Aussicht. Das Übersetzen macht mir so viel Spaß und ich kann flexibel planen, was mit Kind ja schon wichtig ist. Mit Ursula Poznanskis Buch Die Verschworenen bin ich mittlerweile auch durch. Ihre Erwachsenenbücher gefallen mir nicht so gut, aber die Jugendbücher sind weltklasse! Bin vom zweiten Band ihrer Trilogie so begeistert. Weiß gar nicht, wie ich es bis nächstes Jahr aushalten soll. Der letzte Band erscheint nämlich voraussichtlich im Oktober 2014. Ansonsten habe ich wieder mit dem zweiten Teil der Tribute von Panem angefangen, weil Manu gesagt hat, dass der zweite Kinofilm so toll war. Vielleicht wird das Buch also doch noch gut. Ich muss nur noch ein bisschen weiterlesen. Danach steht The End vom LUZIFER-Verlag auf dem Plan. Schatzi hat sich als Testleser beworben und ich werde das Buch natürlich auch lesen.

3. Mein Lieblingsfilm in diesen Wochen:

In diesen Wochen haben  wir so einige Serien geschaut, weil wir ja derzeit wegen des Wasserschadens oben bei meiner Mutter wohnen. Am Besten gefiel mir in den letzten drei Wochen wohl Tucker and Dale vs Evil. Einen der Schauspieler kannte man schon aus der Serie Firefly. Der Film war zwar ein Horrorfilm, aber trotzdem lustig. Aber seht selbst, wenn ihr mögt:

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

In den letzten Wochen haben wir keine Serie geschaut. Wir haben aber zwei Folgen Grimm mitgeschnitten, die wir uns bald noch ansehen können.

5. Folgendes bewegte mich in diesen Wochen:

Es ist mal wieder viel passiert. Mein Mann hat jetzt innerhalb seiner Behörde eine neue Tätigkeit, die ihm sehr viel Spaß macht. Außerdem bin ich ja mit meiner ersten Übersetzung fertig geworden, worüber ich mich tierisch freue. So wie es aussieht, wird das Buch Anfang des nächsten Jahres erscheinen. Ansonsten war ich wieder beim Arzt zum Blut abnehmen. Leider habe ich mein neues Medikament auch nicht vertragen (hoher Blutdruck und Ruhepuls), sodass ich mir ein neues in Amerika bestellen musste. Das neue Präparat nehme ich nun eine Weile und es sieht tatsächlich so aus, als sei es besser verträglich. Bin nun etwas zuversichtlicher. Ich bekomme kein Herzrasen nach der Einnahme und das ist schonmal ein riesiger Fortschritt. Außerdem habe ich im Hashimoto Forum eine ganz liebe Frau kennengelernt. Auch sie nimmt das Medikament erst seit kurzem und steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Wir haben sogar schon telefoniert. Sie ist mir wirklich eine Hilfe und gibt mir neuen Mut. Einfach eine gaaaaaaanz liebe Frau! Emily war übrigens beim Kinderarzt zur Meningitis-Impfung. Ist alles super gelaufen und sie hatte noch nicht mal Fieber. Jetzt muss sie erst kurz vor ihrem zweiten Geburtstag wieder hin. Leider ist auch ein netter und hilfsbereiter Nachbar von uns gestorben. Das hat uns richtig getroffen. Vor kurzem hat er uns noch geholfen und wir haben ihn immer beim Spaziergang mit den Hundis getroffen. Er war knapp über 50 und trotzdem ist sein Leben schon zu Ende. Er hatte wohl einen Herzinfarkt und da seine Lebensgefährtin letztes Jahr gestorben ist, hat ihn erst niemand gefunden. Der arme Kerl. Das hat er wirklich nicht verdient. Im Krankenhaus war ich auch mal wieder, aber dieses Mal wegen meines Schatzis. Er hatte (Wochen nachdem Emily und ich es hatten) doch noch unsere Bindehautentzüdung bekommen und mit der ist nicht zu spaßen. Glücklicherweise wusste er durch mich, dass man direkt zu den starken Antibiotikatropfen greifen muss und darum ist die Bindehautentzündung bei ihm nicht so schlimm geworden wie bei mir. Geeitert hat es aber trotzdem. Highlight der drei Wochen war wohl das Konzert von Salatatio Mortis. Erst hatte ich ja Bedenken wegen meiner Gesundheit. Ich hatte meinem Schatz zum Geburtstag Karten für das Konzert bestellt und darum wollte ich auch hingehen. Im Endeffekt ging es (vielleicht auch wegen des neuen Medikaments) ganz gut und hat mir total Spaß gemacht. Die Jungs waren richtig genial und haben den Saal gerockt. Schön war es aber auch bei der Lektorin meines Mannes. Wir haben sie am 30.11 in Reken besucht, waren mit ihr auf dem Weihnachtsmarkt dort und haben zum Schluss noch mit ihr und ihrem Mann lecker gegessen. Übrigens schreibt sie selbst auch Bücher. Das aktuelle Buch von ihr heißt Notizen einer Verlorenen. Davon haben wir nun eine Ausgabe mit Widmung. Auf dem Weihnachtsmarkt in Lüdenscheid waren wir auch noch, aber der ist nicht der Rede wert. Die 10 Stände oder so. Naja, wenigstens habe ich nun alle Geschenke für meinen Weihnachtswichtel zusammen. Bin schon gespannt, was ich bekommen werde!

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich wünsche mir, dass unsere Wohnung tatsächlich nächste Woche trocken ist. Dann können wir bald mit den Arbeiten beginnen und vielleicht ist unsere Wohnung ja doch noch bis Weihnachten bewohnbar.

7. Und sonst so:

Emily versucht jetzt Sätze zu bilden. Ich bin echt fasziniert davon, was sie schon alles kann. Sie ist mein Sonnenschein und ich finde sie einfach nur supertoll!!

Bis nächste Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: