Kyrallas Wochenschau KW 22

4 Jun

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

Zum Muttertag habe ich von meinem Mann das Yummy Mami Kochbuch: Essen für Kinder von 0 – 15 Jahren bekommen. Natürlich musste ich direkt mal zwei Gerichte testen und eins davon ist mein Wochenfavorit geworden. Es handelt sich um Ratatouille mit Couscous. Emily fand das Gericht auch super und hat sich ihre kleinen Fingerchen danach geleckt. Für mich musste natürlich noch etwas scharfes Ajvar dran und noch ein paar Gewürze. Für Emily haben wir das nämlich nur ganz leicht gewürzt. Da sie nun fast alles bei uns mitessen kann, würzen wir unser Essen nun kindgerecht und stellen Gewürze beim Essen auf den Tisch. So kann sich jeder sein Essen so wie er es gern mag nachwürzen.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Bin diese Woche wieder mal nicht zum Lesen gekommen.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Einen Film haben wir auch nicht geschaut.

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Selbst zu einer Serie sind wir nicht gekommen. Wir waren viel unterwegs und haben abends lieber eine Runde WoW gezockt. Unsere Mönche machen uns derzeit so viel Spaß.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Am Montag wollte ich eigentlich zur Krabbelgruppe und zum Sport. Mir ging es dazu aber leider immer noch viel zu schlecht. Am Mittwoch hatten wir für Emily einen Termin beim Fotografen. Auch an dem Tag ging es mir leider kreislaufmäßig gar nicht gut. Glücklicherweise ist mir das auf den Fotos nicht anzusehen. Die Fotografin beim Studio 1 in Iserlohn hatte mal wieder richtig tolle Motivideen. Bin ganz begeistert. Nicht umsonst waren wir nun schon das vierte Mal dort. Denke mal, wir werden uns nun dort ein erweiterbares Fotobuch für Emily erstellen lassen. Dann gehen wir jedes Jahr ein Mal zum Shooting und heften immer mal wieder Fotos dazu. Am Samstag waren wir zu einem Spieleabend bei Freunden eingeladen. Leider war ich an dem Tag auch kein so toller Gesprächspartner. Mir ging es an dem Tag zwar schon besser, aber irgendwie war ich total müde und konnte mich so auf kein Gesellschaftsspiel konzentrieren. Viel gespielt wurde aber eh nicht, da wir erstmal lecker gegessen haben. Es gab Ofenkäse mit Baguette und Salat und danach noch ein Quark-Dessert. Da haben Paddy und Stefanie sich echt total Mühe gegeben. Ich war ein wenig überrascht wie groß ihr Hund Duke geworden ist. Man merkt schon, dass eine große Hunderasse in dem Mischling mit drin ist. Dabei ist er noch gar nicht ausgewachsen. Vielleicht darf Emily ja mal auf ihm reiten ;-). Er ist nämlich ein ganz lieber und verschmuster Hund, der sich gut mit Kindern versteht. Zumindest hat er Emilys Gesicht dauernd sauber gemacht und das ist ja ein gutes Zeichen. Das kennt sie auch schon von unseren Hundis. Am Sonntag war meine Tante kurz da, nachdem sie morgens mit meiner Mutter auf dem Flohmarkt war.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich hoffe, dass ich nicht wieder so schlimme Herz-Kreislauf-Probleme bekomme. Schließlich soll ich ab Freitag wieder irgendwelche Schilddrüsenhormone einnehmen. Ganz ohne darf ich ja nicht, weil meine Schilddrüse nicht genug eigene Hormone bildet. Naja, vielleicht schafft es der Nuklearmediziner in Hagen ja mich richtig einzustellen. Hoffentlich… Habe doch ein bisschen Angst.

7. Und sonst so:

Emily hatte letztens Fieber. Bei der letzten Wochenschau habe ich (glaube ich) ganz vergessen das zu erwähnen. Es kam aber wohl von der Impfung, die sie am 16.5 bekommen hat. Ca. 10 Tage später konnte es ja zu einer Reaktion kommen. Als wir einkaufen waren, merkte ich plötzlich, dass Emily merkwürdig abwesend und still ist. Als ich an ihrer Stirn gefühlt habe, wusste ich dann woran es lag. Sie hatte 39,5 ° C Fieber. Zuhause gab ich ihr dann ein Zäpfchen und am nächsten Tag war auch alles wieder gut. Außerdem hat Emily mittlerweile beide Schneidezähne bekommen. Demnächst gibt es das erste Steak. Hihi. Sie kann jedenfalls so schon richtig gut kauen. Ein Brötchen ist für sie kein Problem mehr.

Bis nächste Woche!

Advertisements

Eine Antwort to “Kyrallas Wochenschau KW 22”

  1. monstaaas 16/06/2013 um 12:26 #

    Lieber etwas zu spät als nie: Im Großen und Ganzen scheinst du eine gute Woche verlebt zu haben, was mich freut :). Hoffe, soweit sind alle wieder gesund und richtig fit und … ihr könnt sonniges Wetter geniessen.
    Für die medikamentöse Einstellung halte ich alle Daumen Katrin und auch, dass du die Tabletten gut vertragen wirst. Kann mir vorstellen, dass du Bammel hast *knuddel* – würde mich freuen zu erfahren, wie es dir dabei dir geht.
    Wünsche dir und deiner kleinen Familie auf diesem Wege noch einen schönen Sonntag :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: