Kyrallas Wochenschau KW 10

11 Mrz

1. Das Beste, das ich gegessen habe:

In dieser Woche waren die Gerichte irgendwie alle nicht so ganz nach meinem Geschmack. Das beste Essen war wohl der Spitzkohl mit Kartoffeln und Kasseler.

2. Ich lese folgendes Buch und finde es bis jetzt:

Ihr könnt es euch vielleicht schon denken: Ich lese immer noch den zweiten Band der „Tribute von Panem“. Irgendwie fesselt es mich gerade nicht so, zumal ich in letzter Zeit mal wieder mehr gezockt habe.

3. Mein Lieblingsfilm diese Woche:

Einen Film gab es mal wieder nicht.

4. Ich schaue derzeit diese Serie:

Auch Serien wurden in dieser Woche nicht wirklich geschaut.

5. Folgendes bewegte mich in dieser Woche:

Der Sportkurs ist am Montag wegen Krankheit leider ausgefallen. Am Mittwoch waren wir wieder mal in der Stadt unterwegs. Da Emily so gern in der Badewanne planscht, wollten wir ihr ein paar Spielsachen zum Baden besorgen. Natürlich blieb es nicht dabei. Für den Urlaub im Juli haben wir ihr schon Eimerchen und Förmchen mitgenommen. Dann kann sie tolle Sandburgen bauen. Nach dem Einkauf waren wir dann wieder in dem tollen Café von dem ich schon erzählt habe. Von den günstigen Preisen angetan, haben wir uns mal was zum Essen bestellt und waren dann doch irgendwie enttäuscht. Die Portionen waren was für den hohlen Zahn. Für meine Pasta arrabiata mussten wir 5,50 € zahlen und es war nicht wirklich viel auf dem Teller. Werde nochmal ein anderes Gericht testen und wenn man davon dann auch nicht satt wird, dann werde ich halt nur etwas dort trinken. Die Getränke sind nämlich vollkommen großartig. Ich hatte einen Stracciatella Milchshake. Der war echt zum Niederknien. Mit 3 Kugeln Eis. Ansonsten haben wir die Woche etwas gespielt. Wir haben uns nämlich das neue „Tomb Raider“ für die Playstation 3 und für mich „Ni No Kuni“ gekauft, ein Japan Rollenspiel im Anime-Stil. Richtig toll gemacht. „Tomb Raider“ ist von der Grafik her auch ganz große Klasse. Aber was will man auch erwarten, wenn die Macher von Final Fantasy mitgewirkt haben? Manche Kampfszenen sind für mich aber nichts. Bin nicht so gut darin mit dem Analogstick die Leute anzuvisieren, die ich töten will. Die Rätsel machen mir da mehr Spaß. Samstag waren wir in Dortmund, weil mein Schatzi unbedingt zur DORT.con wollte. Ich habe dann noch Sachen von Asialaden und einen Caramel Macchiato plus Sirup von Starbucks abgestaubt. Abends hatten wir dann Besuch von ganz lieben Freunden. Zusammen haben wir uns einen gemütlichen Abend mit lecker Bier gemacht ;-). Sonntag war beim Waldkindergarten Ostermarkt. Da wir unsere Tochter in zwei Jahren gern in den Kindergarten schicken wollen, sind wir dann auch mal gucken gefahren. Leider hat es etwas geschneit, so dass der Markt nur im Gebäude des Kindergartens war. Da dieses nicht allzu groß ist, wurde es relativ schnell eng dort. Wir haben Emilys Bewerbung für 2015 abgegeben und noch etwas mit der Leiterin des Kindergartens gequatscht. Die ist wirklich sehr nett. Außerdem haben wir uns ein Stück Kuchen und einen Kaffee gegönnt sowie Osterdeko für unsere Mütter gekauft. Habe sogar noch Bekannte dort getroffen. Das ist bei so einem kleinen Dörfchen aber wohl ganz normal.

6. Mein Wunsch für die kommende Woche:

Ich hoffe, dass Emily sich in der Krabbelgruppe, die wir ab Montag wöchentlich besuchen werden, gut einlebt und es ihr dort viel Spaß macht. Außerdem freue ich mich auf ein neues 3DS – Spiel, das herauskommt: „Zero Escape – Virtue’s Last Reward“. Der erste Teil war schon verdammt gut und so viele gute 3DS – Spiele gibt es ja leider hier in Europa nicht.

7. Und sonst so:

Emily kann jetzt klatschen und ein paar Schritte gehen, wenn man sie an den Händen festhält. Bin ganz begeistert. Vielleicht schaut sie sich ja auch noch das ein oder andere in der Krabbelgruppe ab.

Bis nächste Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: