Kyrallas Hexenküche #5: Tagliatelle in Chorizo-Paprikasoße

8 Mrz

Tagliatelle in Chorizo-Paprikasoße

Zutaten für 2 Personen:

  • je 2 rote und gelbe Paprikaschoten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 75 g Chorizo Wurst (spanische Paprika-Salami)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Mehl
  • 300 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 50 g Schlagsahne
  • 1 EL Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 100 g Tagliatelle (italienische Bandnudeln)
  • 100 g Spinat-Tagliatelle (italienische Bandnudeln)
  • 2-3 Stiele Estragon
  • Öl für das Backblech

 

Zubereitung:

  1. Paprika vierteln, putzen und waschen. Je eine rote und gelbe Paprika auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15 Minuten rösten.
  2. Inzwischen restliche Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chorizo in Scheiben schneiden.
  3. Paprika aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Inzwischen Öl in einem breiten Topf erhitzen. Chorizo und Paprikastücke darin anbraten, herausnehmen. Zwiebel ins Bratfett geben und anschwitzen. Haut von den gerösteten Paprika abziehen und ins Bratfett geben. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Alles pürieren und Aiwar einrühren. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  5. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Estragon waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Verzieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Chorizo, Paprikastücke und Estragon in die Soße geben.
  6. Nudeln und Soße gemeinsam anrichten und mit restlichem Estragon garnieren. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen.

Fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen :-)!

Dieses Rezept habe ich bei Lecker.de gefunden. Uns hat es sehr gut geschmeckt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: