Huhu, da bin ich!!!

13 Jan

Mein erster Blogeintrag und ich weiß natürlich nicht so recht was ich schreiben soll.

Ich bin kein Mensch, der gerne in der Öffentlichkeit steht oder im Internet persönliche Dinge preisgibt. Warum blogge ich dann? Eine berechtigte Frage, die ich gerne beantworten möchte:

Viele Freunde und Verwandte nutzten die sozialen Netzwerke. Sie tauschten sich dort aus. Diese schnelle Kontaktmöglichkeit war es auch, die mich ebenfalls dazu veranlasste, einen Account bei wer-kennt-wen zu erstellen. Richtig zufrieden war ich damit nicht. Die eingeschränkten Möglichkeiten dieser Plattform passten nicht zu meiner Vorstellung. Wie viele andere wanderte ich also zu Facebook. Anfänglich zögerte ich noch. Man hat ja schon im Vorfeld nichts Gutes gehört. Es gab Diskussionen über die Nutzung der Bilder etc. Dann habe ich mich aber doch angemeldet. Schließlich wollte ich weiterhin mit Freunden und Verwandten in Kontakt bleiben. Ich hatte ja Bedenken wegen der Verwendung meiner Facebook-Bilder, aber dann beschloss ich einfach keine hochzuladen. So könnte mir nichts passieren. Lange Zeit habe ich das durchgehalten. Als aber Töchterchen Emily zur Welt kam, habe ich nicht mehr daran gedacht. Stolz wie ich war lud ich Bilder von ihr hoch. Allerdings auch nur für Freunde. So ganz wohl war mir dabei aber nicht. Dann besuchte mich vor einiger Zeit die liebe Manu (Sie hat einen ganz tollen Blog, den ich gern lese.) und mir kam der Gedanke doch auch selbst einen zu machen. Wieder ging einige Zeit ins Land und ich traute mich nicht so wirklich an das Projekt „bloggen“. Ich dachte, dass sei eh viel zu kompliziert. Nachdem ich aber weitere Blogeinträge von Manu und auch von Anita las, habe ich mich einfach mal registriert und da bin ich nun. Ich kenne mich zwar mit dem Bloggen noch nicht so gut aus, aber ich werde mir auf jeden Fall sehr viel Mühe geben. Mein Schatzi hat mir auch schon ein Buch für WordPress geschenkt. Da muss ich mich noch durchwurschteln und dann kann es so richtig losgehen. Bloggen werde ich wahrscheinlich über meine kleine Familie, unsere Tiere und Rezepte wird es wohl auch einige geben.

Ich hoffe, ihr habt viel Spaß hier und fühlt euch wohl. Schieb euch schon mal einen heißen Kakao rüber 😉

Advertisements

8 Antworten to “Huhu, da bin ich!!!”

  1. Feuerkatze 13/01/2013 um 14:08 #

    hihi, was sehen meine trüben Äuglein da. Du hast angefangen zu bloggen? Ich wollt heut eh meine Linkliste aktualisieren, da ist das ja gut, dass ich darüber gestolpert bin 😉 Und dann bin ich doch auch noch einer der Anlässe, dass du damit überhaupt angefangen hast, das freut mich sehr. Und ich freu mich auf die kommenden Beiträge.

    • Kyralla 13/01/2013 um 16:41 #

      Huhu. Du hast mich ja schnell gefunden. Ist ja lustig ;-). Ich freue mich.

  2. monstaaas 14/01/2013 um 15:04 #

    Welcome in der Welt der Blogger liebe Kyralla und ich wünsche dir auf diesem Wege viel Spass und eine interessante Erfahrung. Finde es schön, dass du dich nun auch bloggst und ich freue mich dolle auf deine Beiträge ♡.

    • Kyralla 14/01/2013 um 15:07 #

      Danke liebe Manu! Mir macht das Bloggen jetzt schon viel Spaß. Hoffe nur, dass mir nicht irgendwann die Themen ausgehen 😉

  3. Akascha 15/01/2013 um 00:36 #

    Na dann sag ich mal herzlich willkommen unter den Bloggern 🙂 und viel Spaß mit WordPress!

    • Kyralla 15/01/2013 um 13:13 #

      Danke für die herzliche Begrüßung. Ich freue mich 🙂 !!!

  4. Miss Ping 15/01/2013 um 19:05 #

    Herzlich Willkommen in der Welt der Blogger. Ich bin gespannt, wie sich dein Blog entwickeln wird und mehr von dir zu lesen. 🙂

    • Kyralla 15/01/2013 um 19:48 #

      Vielen Dank :-). Ich freue mich! Ihr seid alle so lieb. Hüpf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: